Ralf Rangnick offiziell in Leipzig verabschiedet

Ralf Rangnick ist rund dreieinhalb Jahre nach seinem Abgang von RB Leipzig offiziell verabschiedet worden.
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala


Ralf Rangnick offiziell in Leipzig verabschiedet

Ralf Rangnick ist rund dreieinhalb Jahre nach seinem Abgang von RB Leipzig offiziell verabschiedet worden.

Ralf Rangnick ist rund dreieinhalb Jahre nach seinem Abgang von RB Leipzig offiziell verabschiedet worden. Der Nationaltrainer Österreichs, der den Klub als Trainer und Sportdirektor geprägt hatte, wurde vor Anpfiff des Achtelfinal-Hinspiels gegen Manchester City am Mittwoch geehrt.

„Ohne Dich würden wir heute nicht hier stehen und gegen Manchester City spielen“, sagte der ehemalige RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff in seiner kurzen Rede, in der er sich bei Rangnick bedankte. Dieser habe dem Klub eine „Philosophie“ gegeben.

    Artikel und Videos zum Thema

  • FC Bayern: Kahn richtet Appell an Spieler
  • Saftige Geldstrafe für Nagelsmann
  • Die Bundesliga freitags und sonntags exklusiv live auf DAZN – jetzt anmelden!

Dass man nun in diesem Stadion sei, zeige, „dass etwas Außergewöhnliches hier innerhalb von zehn Jahren passiert“ sei, sagte Rangnick. RB Leipzig sei zu „einem Markenzeichen“ geworden, das erfülle ihn „mit Stolz und unheimlich großer Freude“. Im Anschluss verabschiedete sich Rangnick vor der Tribüne von den Fans.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Ralf Rangnick offiziell in Leipzig verabschiedet

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert