VfB Stuttgart hofft weiter auf Kalajdzic-Verbleib

Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hofft weiter auf einen Verbleib seines Topstürmers Sasa Kalajdzic.

„Wir sind in einem guten Dialog mit Sasa und seinem Berater. Wir möchten ihn gerne beim VfB Stuttgart halten. Es ist nicht sicher, dass ein Spieler, der nur noch ein Jahr Vertragslaufzeit hat, auf jeden Fall den Verein verlässt“, sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle bei „Sky“.

Der Österreicher steht noch bis 2023 beim VfB unter Vertrag. Unter anderem der FC Bayern München will Kalajdzic als Ersatz für Robert Lewandowski verpflichten. Als Ablöse sind bis zu 25 Millionen Euro im Gespräch.

Der VfB, der sich den Klassenerhalt in letzter Minute gesichert hat, will Kalajdzic auf keinen Fall ablösefrei gehen lassen. „Es gibt eine klare Absprache, dass Sasa nicht ablösefrei den Verein nächstes Jahr verlassen wird. Von daher gehe ich davon aus: Wenn er nicht wechseln wird, wird er den Vertrag verlängern“, sagte Wehrle.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
VfB Stuttgart hofft weiter auf Kalajdzic-Verbleib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert