Transfer-Spekulationen um Jérôme Boateng

Jérôme Boateng steht noch bis 2023 bei Olympique Lyon unter Vertrag
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Kehrt Jérôme Boateng in die Bundesliga zurück? Der Weltmeister von 2014 hat eine schwierige Saison bei Olympique Lyon hinter sich und könnte sich offenbar einen Wechsel vorstellen. Einen Traum will sich der ehemalige Bayern-Profi nach wie vor erfüllen. 

„Sky“-Reporter Florian Plettenberg hat auf Twitter mitgeteilt, dass Jérôme Boateng einem Abgang aus Lyon offen gegenüber steht.

Noch läuft der Vertrag des 33-Jährigen bei OL bis 2023, aber nach Unstimmigkeiten mit Trainer Peter Bosz flog der Innenverteidiger zeitweise aus dem Kader. Nachdem der Ex-Bayern-Profi wieder zu Einsätzen kam, verlor er seinen Stammplatz in Lyon. Boateng, der in der Hinrunde noch unangefochtener Stammspieler und Leistungsträger war, fand sich regelmäßig auf der Bank oder der Tribüne wieder.  

Boateng will sich mit Lyon zusammensetzen

„Man wird sich im Sommer bestimmt zusammensetzen, austauschen und schauen, wie es weitergeht“, erklärte der Innenverteidiger vor wenigen Tagen noch im Interview mit „Sky“. Laut Plettenberg soll sich Boateng vorstellen können, zu einem „ambitionierten“ Klub innerhalb Europas zu wechseln. Dabei sollen neben der Bundesliga auch die Ligen in Spanien, Italien, Frankreich sowie Portugal mögliche Ziele darstellen. 

Für einen Wechsel in die US-amerikanische Liga MLS sei es hingegen zu früh. Boateng sieht sich offenbar noch dazu in der Lage, in einer europäischen Topliga Leistungen zu erbringen. Der Schritt in die USA dürfte zu einem späteren Zeitpunkt seiner Karriere sicherlich noch einmal ein Thema werden. „Es ist ein Traum, der noch nicht weg ist. Das kann immer noch passieren. Es ist kein Muss, aber es wäre vielleicht zum Abschluss ein schönes Abenteuer“, verriet er zuletzt gegenüber „Sky“. 

Noch habe sich jedoch nicht viel getan. Boateng, der sich in einer guten körperlichen Verfassung befindet, werde Stand jetzt seine Sommerpause normal verbringen und zum Trainingsauftakt in Lyon erscheinen. 

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Transfer-Spekulationen um Jérôme Boateng

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert