Schalke-Rückkehr? Rakitic kann sich „alles vorstellen“

Ivan Rakitic (li.) in damaligen Zeiten beim FC Schalke 04
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala


Ivan Rakitic hat über seinen Ex-Klub FC Schalke 04 gesprochen und von Interimscoach Mike Büskens geschwärmt. Der 34-jährige Mittelfeldspieler könnte sich sogar ein Comeback bei S04 vorstellen.

Von Sommer 2007 bis Anfang 2011 stand Ivan Rakitic beim FC Schalke 04 unter Vertrag. In dieser Zeit spielte sich der Kroate nicht nur in die Herzen der Fans, der Klub selbst hinterließ auch bei ihm einen tiefen Abdruck.

„Mein Herz ist nicht nur ein bisschen königsblau, sondern richtig viel. Es ist so schön, dass Schalke wieder in der ersten Liga spielen kann“, erklärte Rakitic bei „Sport1“.

Er sei „glücklich und stolz auf die Jungs, dass sie das geschafft haben“, schickte er Grüße nach Gelsenkirchen und dachte an das entscheidende Spiel im Aufstiegsrennen zurück: „Die Fans haben gegen St. Pauli gezeigt, wie sehr sie Schalke lieben. Was da abgegangen ist, war Gänsehaut pur.“

Das Miteinander, das herrschte, erinnerte den 34-Jährigen an seine Zeit bei S04. „Das ist Gelsenkirchen, das ist Schalke. Bei allem Respekt vor den anderen Vereinen, aber Schalke hat den Aufstieg absolut verdient“, betonte der derzeitige Profi des FC Sevilla. 

Rakitic lobt Schalkes Interimscoach Büskens

Aufstiegstrainer Mike Büskens habe einen „Riesen-Job“ gemacht. „Seine Liebe zu S04 und zum Fußball ist unglaublich. Er ist ein geiler Typ und ein großer Arbeiter. Ihn möchtest du immer in deiner Mannschaft haben“, erklärte Rakitic.

Gut möglich, dass Rakitic selbst sogar irgendwann noch einmal Teil der Schalker Mannschaft ist. Geht es nach dem früheren Nationalspieler Kroatiens, dessen Vertrag in Sevilla noch zwei Jahre läuft, ist eine Rückkehr durchaus ein Thema.

„Ich kann mir alles vorstellen. Ich denke noch nicht groß darüber nach. Ich will so lange weiterspielen, wie mein Kopf und mein Körper das zulassen. Die Bundesliga wäre nicht ausgeschlossen. Ich bin immer offen für alles“, sagte Rakitic und fügte vielsagend an: „Wie meine Rückkehr nach Sevilla gezeigt hat, bin ich immer sehr dabei, wenn es um meine Ex-Vereine geht. Da fühle ich mehr als bei anderen Klubs.“

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Schalke-Rückkehr? Rakitic kann sich „alles vorstellen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert