Saisonbilanz: Die Top-5-Spieler mit den meisten Torschüssen

featured
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Die Spielzeit 2021/22 hat viele unvergessliche Momente geliefert. Auf den Rängen konnten endlich wieder Fans für eine fantastische Stimmung sorgen und auf dem Rasen stachen einige Akteure ganz besonders heraus. bundesliga.de einen Blick auf die besten Spieler in verschiedenen Kategorien. Diesmal: Die Top-5-Spieler mit den meisten Torschüssen.

Rekorde, Jubiläen, Serien: Die Zahlen der Saison 2021/22

Platz 5: Patrik Schick, 89 Torschüsse

Dem Tschechen gelangen am 14. Spieltag gegen Greuther Fürth mit fünf Torschüssen vier Treffer (innerhalb von 28 Minuten) – er wurde zum ersten Leverkusener und ersten Tschechen der Bundesliga-Historie dem ein Viererpack gelang! Es war auch der einzige Viererpack eines Spielers in der zurückliegenden Bundesliga-Saison. Seine 24 Tore waren zudem die zweitmeisten Treffer, die je ein Spieler von Bayer Leverkusen in einer Bundesliga-Saison erzielte. Hätte er verletzungsbedingt nicht nur 27 Partien absolvieren können, wäre er sicherlich weiter oben in der Rangliste gelandet.

Platz 4: Leroy Sane, 90 Torschüsse

Der Offensivspieler erzielte sieben Tore in der abgelaufenen Bundesliga-Saison. 2021/22 gewann der FC Bayern alle sieben Bundesliga- bzw. 13 Pflichtspiele, in denen er traf. Seine Bilanz ist vor allem deshalb beachtlich, weil er nur 1.990 von 3.060 möglichen Minuten für den FC Bayern München auf dem Platz stand.

Offizieller Transfermarkt: Alle Sommer-Wechsel

Platz 3: Andrej Kramaric, 95 Torschüsse

Kramaric steht wie schon in der Vorsaison auf Platz 3 der Spieler mit den meisten Torschüssen. 2020/21 kam er 96, in der abgelaufenen Spielzeit 95 Mal für die TSG Hoffenheim zum Abschluss. Dem Kroaten mangelte es in dieser Spielzeit allerdings an der Effizienz: Statt 20 Treffern wie 2020/21 gelangen ihm im abgelaufenen Spieljahr lediglich sechs Tore – auch weil er neun seiner 13 Großchancen vergab. Kramaric glänzte dafür als Vorbereiter, seine neun Torvorlagen waren neuer persönlicher Rekord in der Bundesliga.

Platz 2: Anthony Modeste, 109 Torschüsse

Der Franzose erlebte unter Steffen Baumgart seinen dritten Frühling und schoss den 1. FC Köln mit 20 Saisontoren in die Europa Conference League. Der 34-Jährige war dabei vor allem in der Luft das Nonplusultra der Bundesliga. Seine 60 Torschüsse mit dem Kopf waren mit großem Abstand der ligaweite Bestwert (kein anderer Spieler kam auf mehr als 35). Fast folgerichtig erzielte er auch die meisten Kopfballtreffer der Saison (zehn). Modeste erzielte insgesamt 38 Prozent der Kölner Treffer in dieser Bundesliga-Spielzeit – das war ligaweit der höchste Anteil!

Hol‘ dir die Bundesliga-NEXT-App!

Platz 1: Robert Lewandowski, 158 Torschüsse

Der Pole führt wie schon 2021/22 das Ranking an, packte in dieser Spielzeit sogar noch einmal 20 Abschlüsse drauf. Seine 41 Treffer aus der Vorsaison konnte er zwar nicht ganz erreichen, aber seine 35 Treffer für den FC Bayern München sind erneut ein überragender Wert. Lewandowski erzielte als erster Bundesliga-Spieler zum dritten Mal in Folge mehr als 30 Bundesliga-Saisontore und wurde zum siebten Mal Torschützenkönig (zum fünften Mal in Folge).

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Saisonbilanz: Die Top-5-Spieler mit den meisten Torschüssen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert