Medien: Zwei Klubs an Schalkes Matondo interessiert

Der FC Schalke sucht einen Abnehmer für Rabbi Matondo
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Gute Nachrichten für den FC Schalke? Nachdem der Wechsel von Leihspieler Rabbi Matondo nach Belgien platzte, sind die Königsblauen nach wie vor auf der Suche nach einem Abnehmer für den Waliser. Zwei Klubs auf der Insel haben angeblich großes Interesse am 21-Jährigen. 

Erst am Donnerstag teilte der belgische Klub Cercle Brügge mit, dass eine feste Verpflichtung von Rabbi Matondo trotz der durchaus erfolgreichen Leihe nicht zustande kommen werde. Die Parteien konnten sich demnach nicht auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen, obwohl der Flügelstürmer mit neun Toren und zwei Vorlagen in 26 Spielen einer der Leistungsträger des Klubs war. 

Für den FC Schalke beginnt die Suche nach einem Abnehmer für den Waliser damit auf ein Neues. Eine mögliche Lösung deutet sich aber schon an, denn wie der “Guardian” berichtet, sind sowohl die Rangers als Glasgow als auch Stadtrivale Celtic sehr an einer Verpflichtung Matondos interessiert.

Zu welchen Rahmenbedingungen die schottischen Topklubs einem Deal zustimmen würden, ist nicht bekannt. 


Mehr dazu: Schalke will acht Leihspieler loswerden


Auch wie viel Ablöse die Königsblauen für Matondo verlangen, ist unklar. Es heißt, im Leihvertrag mit Brügge war eine Ablöse in Höhe von 3,5 Millionen Euro festgelegt. Ob die Knappen an dieser Summe festhalten oder zu einem weiteren Preisnachlass bereit sind, kann nur spekuliert werden.

Matondos Vertrag auf Schalke läuft nach der kommenden Saison aus. 

Klar ist jetzt bereits, dass Matondos Engagement für den FC Schalke zu einem dicken Minus-Geschäft werden wird. Happige neun Millionen Euro überwies man zu Champions-League-Zeiten im Januar 2019 für das vermeintliche Top-Talent an Manchester City. Den hohen Erwartungen könnte der Waliser in Gelsenkirchen aber nie gerecht werden.

Vor der Leihe nach Brügge versuchte Matondo sein Glück über ein halbes Jahr lang auf der Insel bei Stoke City, doch auch dort platzte der Knoten nicht. 

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Medien: Zwei Klubs an Schalkes Matondo interessiert

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert