Nations League: Leistungsgerechtes 1:1 zwischen Ungarn und Deutschland

featured
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Spielbericht: Am 3. Spieltag der UEFA Nations League hat sich die deutsche Nationalmannschaft in Budapest mit 1:1 (1:1) von Ungarn getrennt. Zsolt Nagy brachte die Hausherren früh in Front (6.), Jonas Hofmann glich unmittelbar danach aus (9.).

Kennst du schon die Bundesliga NEXT App?

Insgesamt zwölf Bundesliga-Spieler waren beim Aufeinandertreffen zwischen Ungarn und Deutschland in der Puskas Arena von Beginn an auf dem Feld. Neben dem Bayern-Block, bestehend aus Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Jamal Musiala, starteten die zukünftigen Dortmunder Nico Schlotterbeck und Niklas Süle, der Gladbacher Jonas Hofmann sowie David Raum von Hoffenheim für die DFB-Elf. Bei Ungarn begannen mit Peter Gulacsi, Willi Orban und Dominik Szoboszlai gleich drei Profis von RB Leipzig. Vom SC Freiburg stand obendrein Roland Sallai in der ersten Elf.

Bei der DFB-Elf gab es im Vergleich zum 1:1 gegen England vier Änderungen. Verzichten musste DFB-Cheftrainer Hansi Flick dabei auf Serge Gnabry (Muskelfaseriss). Zudem stand Antonio Rüdiger nicht im Kader. Aufseiten Ungarns schickte Chef-Coach Marco Rossi nach dem 1:2 gegen Italien ebenfalls drei Neue aufs Feld.

Torschütze Zsolt Nagy bejubelt seinen frühen Führungstreffer – Laszlo Szirtesi/Getty Images

Hofmann antwortet auf Nagys Führung

Halbzeit eins startete vor ausverkauftem Haus furios: Nach einem langen Ball von Orban konnte Attila Fiola die Kugel von rechts ins Zentrum auf den in der Luft stehenden Sallai reinbringen. Neuer wehrte dessen Kopfball mit einer Hand ab, doch den Nachschuss zimmerte Zsolt Nagy unter die Latte (6.).

Die deutsche Antwort folgte prompt: Hofmann nahm einen ausgezeichneten Pass von Schlotterbeck zum Anlass, sich hinter die letzte Kette und Attila Szalai abzusetzen und am herauskommenden Gulacsi den Ball vorbeizuspitzeln. Das Tor war leer – Hofmann musste zu seinem vierten Länderspieltor nur noch einschieben (1:1, 9.). Kurz vor dem Pausentee hatte Raum die dicke Möglichkeit mit einem Schlenzer auf 2:1 zu stellen – knapp vorbei (40.)! Und auch Ungarn hätte durch den agilen Fiola wieder in Führung gehen können, Neuer parierte aber Weltklasse (44.).

Hofmann verpasst den Doppelpack zum 2:1 – IMAGO/Matthias Koch/IMAGO/Matthias Koch

Beinahe der Doppelpack von Hofmann

Nach der Pause machten die Hausherren der DFB-Elf das Leben durch eine kompakte Abwehr ziemlich schwer. In Minute 68 reklamierte Deutschland nach einem vermeintlichen Foul von Szalai an Schlotterbeck Elfmeter. Schiedsrichter Jose Maria Sanchez Martinez ließ weiterlaufen – eine strittige Szene (68.). Nur drei Zeigerumdrehungen später hätte Hofmann seinen Doppelpack schnüren müssen. Der Offensivmann wählte aber statt eines einfachen Abschlusses die kompliziertere Variante mit dem Querpass in Richtung von Timo Werner – Riesenchance für Deutschland (72.).

Ungarn witterte zunehmend Morgenluft, den nächsten überraschenden Sieg einfahren zu können. Torchancen durch Sallai (74.) und die Eingewechselten Martin Adam (75./82.) sowie Daniel Gazdag (81.) hätten dies beinahe möglich gemacht. Die Hausherren verdienten sich den Punkt mehr als redlich, Deutschland entfachte in Halbzeit zwei zu wenig Druck, um den ersten Sieg in der Nations League einzufahren.

Hansi Flick coacht an der Seitenlinie seine DFB-Elf gegen Ungarn – IMAGO/Matthias Koch/IMAGO/Matthias Koch

Hansi Flick: „Ich habe ja nicht umsonst im Vorfeld gesagt, dass es das schwerste Spiel nach England ist, das man haben kann. Ungarn hat genau gezeigt, warum das so ist. Sie waren sehr, sehr eng, standen kompakt. Mit Ballbesitz haben sie gut umgeschaltet. Wir haben es nicht geschafft, schnell nach vorne und mit Überzeugung zu spielen. Wir müssen mit dem Ergebnis zufrieden sein.“

Hier das Spiel im Liveticker nachlesen!

1 – 1

(1 – 1)

Ungarn
BEENDET
Deutschland
UEFA Europameisterschaft
Matchday x
Matchday x Puskas-Arena (Budapest)
90′
+ 5

Fazit

Deutschland spielt 1:1 in Ungarn. Zsolt Nagy trifft für die Hausherren, Jonas Hofmann für die Gäste. Es ist ein leistungsgerechtes Unentschieden, bei dem die Ungarn mit etwas mehr Fortune im Abschluss auch gewinnen können.
Reguläre Spielzeit beendet
90′
+ 4

Adeyemi verzieht

Der zukünftige Dortmunder legt sich den Ball in der Luft selbst vor und probiert es mit einer Volleyabnahme. Die Kugel fliegt deutlich über das Tor.
90′
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard

Martin Adam

camera-photo

Strittige Szene

Schlotterbeck geht im Sechzehner zu Boden. Deutschland beschwert sich. Sanchez lässt weiterspielen. Eine knifflige Szene.

89′

Schlussphase

Fünf Nachspielzeit lässt Sanchez nachspielen. Es riecht nach einer Punkteteilung. Keine der beiden Teams kann sich derzeit größere Chancen erarbeiten.
87′

Wechsel

sub

Balint Vecsei

sub

Callum Styles

86′

Gulacsi fehlt auf der Insel

Weil der RBL-Keeper das Spiel bei seinem Abstoß verzögert, sieht er vom Schiedsrichter Gelb. Damit fehlt er in England.
86′

Gelbe Karte

yellowCard

Péter Gulácsi

85′

Wechsel

sub

Lukas Nmecha

sub

Jonas Hofmann

85′

Wechsel

sub

Karim Adeyemi

sub

Kai Havertz

83′

Raum schubst Nego zu Boden

Foul des Linksverteidigers. Freistoß Ungarn aus der eigenen Hälfte.
82′

Adam wieder zu unplatziert

Ungarn ist jetzt die gefährlichere Mannschaft: Eine kurze ausgeführte Ecke flankt Nego in die Mitte, wo erneut Adam viel zu frei hochsteigen kann und Neuer in die Arme köpft.
81′

Gazdag gegen Neuer!

Nach dem starken Ballgewinn von Adam gegen Gündogan kommt Gazdag aus 18 Metern zum Abschluss mit dem Vollspann. Neuer lenkt die Kugel über die Latte! Ecke.
81′

Brandt findet keinen Abnehmer

Wie ein Bumerang fliegt die Kugel von Brandt zurück auf die halbrechte Seite. Dort steht kein Abnehmer.
78′

Wechsel

sub

Thomas Müller

sub

Timo Werner

78′

Wechsel

sub

Julian Brandt

sub

Jamal Musiala

76′

Wechsel

sub

Daniel Gazdag

sub

Roland Sallai

75′

Adam in die Arme von Neuer!

Ungarn führt die Ecke kurz aus und flankt anschließend in die Strafraummitte. Dort köpft Adam mutterseelenallein auf Neuer, der die Kugel aber festhalten kann. Glück für Deutschland.
74′

Sallai scheitert an Neuer

Nach dem missglückten Rückspiel von Kehrer kann Sallai aus äußerst spitzem Winkel den Ball aufs Tor bringen. Neuer fälscht die Kugel zum Glück für die DFB-Elf zur Ecke ab.
72′

Hofmann mit der Riesenmöglichkeit!

Havertz spielt einen klasse Pass in die Sturmspitze zu Hofmann, der anders als sein Nebenmann Werner nicht im Abseits steht und sich in Richtung Sechzehner aufmacht. Orban eilt zurück, Hofmann überlegt zu lange und will Werner den Ball querlegen. Das misslingt, sodass Orban den Ball mit der Fußspitze ins Toraus klären kann. Was für eine Gelegenheit zum 2:1 für Deutschland und Doppelpack für Hofmann.
69′

Wechsel

sub

Ilkay Gündogan

sub

Leon Goretzka

69′

Wechsel

sub

Loic Nego

sub

Zsolt Nagy

69′

Wechsel

sub

Martin Adam

sub

Adam Szalai

68′

Deutschland reklamiert Strafstoß

Schlotterbeck wird nach der Ecke von rechts im Sechzehner von Attila Szalai mutmaßlich regelwidrig zu Boden gebracht. Die DFB-Elf beschwert sich wild, doch dem Schiedsrichter Sanchez reicht der Kontakt nicht.
67′

Szalai klärt, aber…

…es gibt eine erneute Ecke für die Deutschen, weil Orban einen Distanzschuss-Versuch von Hofmann über die Torauslinie abfälscht.
66′

Fiola klärt zur Ecke

Der Ungar klärt eine Hofmann-Flanke zur Ecke. Diese wird von links hereingebracht.
65′

Der letzte Pass

Hofmann und Musiala kombinieren sich rechts am Strafraum gut durch, doch der letzte Pass des Gladbachers landet nicht bei Musiala. Ungarn klärt.
64′

Kompakte Ungarn

Die Hausherren machen den Deutschen das Leben schwer. Aktuell fehlt es den Mannen von Flick an Durchschlagskraft und Lösungen im letzten Drittel.
60′

Foulspiel Raum

Der Hoffenheimer zieht dem früheren Bundesliga-Profi Adam Szalai das Bein weg. Strafraumszenen gibt es derzeit kaum zu bestaunen.
54′

Raum steht wieder

Leicht humpelnd, aber dennoch spielbereit läuft Raum über den Rasen. Es scheint weiterzugehen.
54′

Raum bleibt liegen

Bei einem Zweikampf mit Sallai knickt der Linksverteidiger weg. Die medizinische Abteilung muss ihn versorgen.

camera-photo

Raums Ball zischt am Kasten vorbei

Schöner Schlenzer des Hoffenheimers in Durchgang eins.

50′

Neuer verhindert den Eckball

Der DFB-Keeper sprintet zur Torauslinie und grätscht gekonnt einen Ball über die Seitenlinie, verhindert so einen Eckball der Hausherren. Starke Szene des Profis von Bayern München.
46′

Goretzka fliegt vorbei

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München fliegt an der Kimmich-Ecke vorbei. Anschließend klärt Ungarn. Szoboszlai bekommt im Luftduell mit Goretzka die Schulter ins Gesicht, kann aber nach kurzer Verschnaufpause weitermachen.
46′

Eckball

Werner holt direkt mal eine Ecke für die Deutschen heraus. Kimmich bringt diese in den Sechzehner.
Beginn zweite Hälfte
45′

Halbzeit-Fazit

Pause in der Puskas Arena! Zwischen Ungarn und Deutschland steht es 1:1. Die Tore erzielen Zsolt Nagy und Jonas Hofmann. Die DFB-Elf hat zwar ihre Möglichkeiten, kann sich dennoch glücklich schätzen, dass auch der Gegner eine größere Chance durch Fiola liegen lässt.
Halbzeit
44′

Riesenchance für die Ungarn!

Nach einem hohen Ball von der linken Seite tropft das Spielgerät über den Kopf von Sallai rechts neben dem Fünfer herunter. Dort nimmt Fiola den Ball mit rechts direkt. Neuer reagiert mit dem linken Fuß am kurzen Pfosten exzellent!
44′

Goretzka für Werner

Wieder so ein tiefer Laufweg von Werner in den Rücken von Atilla Szalai. Goretzka spielt den Ball zuvor flach in den Raum. Werner schießt die Kugel allerdings drüber.
43′

Sallai gestellt

Da hat der frühere Freiburger Schlotterbeck die Finte seines früheren Teamkollegen Sallai gewittert. Der Konter der Ungarn verpufft.
40′

Klasse Aktion von Raum

Mit seinem schwächeren Rechten schlenzt der Hoffenheimer einen Ball knapp rechts am Tor vorbei. Gute Szene des Linksverteidigers!

camera-photo

Hofmann zum 1:1

Der Gladbacher spitzelt den Ball an Gulacsi vorbei zum 1:1.

37′

Szoboszlai drüber!

In typischer Manier eines „CR7“ zieht der Leipziger den Freistoß aus halbrechter Position über den Kasten – und zwar deutlich.
36′

Gelb für Schlotterbeck

Nach dem fehlerhaften Querpass von Süle kommt Sallai an den Ball, nimmt Tempo auf und kann von Schlotterbeck nur durch ein Foul gestoppt werden. Dafür sieht der zukünftige Dortmunder Gelb und Ungarn bekommt einen Freistoß.
36′

Gelbe Karte

yellowCard

Nico Schlotterbeck

35′

Handspiel Havertz

Der ehemalige Leverkusener versucht einen hohen Ball von der halbrechten Seite mit dem Oberarm herunterzupflücken. Direkt daneben kann Lang den Ball wegschlagen. Handspiel von Havertz – Freistoß Ungarn.
29′

5:2 Torschüsse

Die Hausherren liegen nach Torschüssen vorne. Das Team von Rossi liefert eine mehr als ordentliche Vorstellung ab, lässt gegen die DFB-Elf nicht wirklich viel zu.
28′

Abseits von Werner

Nach einem vertikalen Zuspiel kann Musiala den Ball tief zu Werner spielen. Dieser startet jedoch einen Tick zu früh und läuft somit ins Abseits. Dass Havertz den Pass von Werner anschließend mit links aus sieben Metern drüber schießt – geschenkt!

camera-photo

Torschütze Zsolt Nagy

Jubel bei den Ungarn nach dem zwischenzeitlichen 1:0 durch Zsolt Nagy.

22′

Raum und Süle klären

Sallais Schuss wird vom Hoffenheimer geblockt. Anschließend kann Süle den Ball vor einem weiteren Ungarn klären.
19′

Havertz köpft vorbei

Raums Standard rutscht dem Profi von Chelsea über den Scheitel.
18′

Sallai sieht Gelb

Nach einem Foul an Musiala sieht der Freiburger Gelb. Freistoß für Deutschland von der linken Seite.
17′

Gelbe Karte

yellowCard

Roland Sallai

17′

Deutschen greifen früh an

Flicks Team stört die Ungarn in diesen Minute früh in der eigenen Hälfte und kann so den einen oder anderen Ballverlust provozieren.
14′

Orban klärt

Der Leipziger schlägt eine Raum-Flanke aus dem Strafraum. Deutschland ist jetzt am Drücker.
12′

Abseits Werner

Der pfeilschnelle Stürmer schießt Gulacsis Bein an, steht dabei jedoch im Abseits.
9′

Hofmann gleicht postwendend aus!

Ein perfekt getimter Laufweg von Hofmann nach dem präzise geschlagenen Flugball von Schlotterbeck mündet im 1:1-Ausgleich! Der Gladbacher kommt gut hinter die letzte Kette, nimmt den Ball aus der Luft mit dem gestreckten Bein an, umkurvt dabei Keeper Gulacsi und vollendet mit dem linken Fuß ins leere Tor. Viertes Länderspieltor für den Mittelfeldspieler.
9′

Jonas Hofmann

TOR!

1 : 1

Jonas Hofmann

6′

Ungarn führt!

Nach einem langen Ball auf die rechte Seite kann Fiola eine Bogenlampe an den Fünfer heben. Dort köpft Sallai auf Neuer, der mit einer Pranke zunächst abwehren kann. Doch den Abpraller verwertet Zsolt Nagy unter die Latte – 1:0! Die Abwehr der DFB-Elf sieht hier nicht gut aus.
6′

Zsolt Nagy

TOR!

1 : 0

Zsolt Nagy

4′

Offensivfoul Werner

Gegen seinen ehemaligen Teamkollegen von RB Leipzig, Orban, begeht der Chelsea-Profi ein Offensivfoul. Freistoß für die Heimmannschaft aus der eigenen Hälfte.
3′

Hofmann einen Tick zu steil

Der Torschütze vom 1:1 gegen England dringt halbrechts in den Sechzehner ein und will dann Werner mit einem Flachpass bedienen. Dieser ist etwas zu steil – Abstoß Ungarn.
1′

Ungarn stößt an

Die Hausherren bringen den Ball ins Rollen. Ungarn spielt in Rot, Deutschland in den gewohnten Heimtrikots.
Anstoß

Schweigeminute

Zunächst wird im Rahmen einer Schweigeminute dem ehemaligen ungarischen Nationalspieler Jozsef Duro gedacht.

Zwölf Bundesliga-Profis

Insgesamt stehen zwölf Profis aus der Bundesliga in den beiden Startformationen. Bei der DFB-Elf sind es die Bayern-Spieler Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Jamal Musiala. Zudem beginnen die Dortmunder Nico Schlotterbeck und Niklas Süle. Von Borussia Mönchengladbach ist Jonas Hofmann (traf gegen England) mit dabei und von der TSG Hoffenheim David Raum. Bei den Ungarn sind es mit Peter Gulacsi, Willi Orban und Dominik Szoboszlai (alle RB Leipzig) und Roland Sallai (SC Freiburg) vier Profis.

Drei Wechsel bei Ungarn

Cheftrainer Marco Rossi wechselt nach dem 1:2 in Italien dreifach: Peter Gulacsi, Callum Styles und Atilla Fiola starten für Andras Schäfer (Gelbsperre), Loic Nego und Denes Dibusz.

Vier Neue beim DFB – Gnabry fehlt

Nach dem 1:1 gegen England schickt Cheftrainer Hansi Flick vier Neue auf den Rasen: Niklas Süle, Thilo Kehrer, Leon Goretzka und Timo Werner beginnen anstelle von Antonio Rüdiger (nicht im Kader), Lukas Klostermann, Ilkay Gündogan und Thomas Müller (alle Bank). Nicht mit von der Partie ist außerdem Serge Gnabry, der aufgrund eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel passen muss.

So beginnt Ungarn

Gulacsi – Lang, Orban, At. Szalai – Fiola, Styles, A. Nagy, Z. Nagy – Sallai, Szoboszlai – Ad. Szalai

So beginnt Deutschland

Neuer – Kehrer, Süle, Schlotterbeck, Raum – Kimmich, Goretzka – Hofmann, Havertz, Musiala – Werner

Ungarn mit Überraschungssieg

Die ungarische Nationalmannschaft konnte am ersten Spieltag der Nations League England überraschend mit 1:0 schlagen. Das entscheidende Tor erzielte Leipzigs Dominik Szoboszlai. An Spieltag zwei musste sich der Vizeweltmeister von 1938 und 1954 Italien mit 1:2 geschlagen geben.

Deutschland will den ersten Sieg

Nach zweimal 1:1 gegen Italien und England will Bundestrainer Hansi Flick im dritten Spiel den ersten Sieg in der Nations League einfahren.

Beim letzten Aufeinandertreffen…

…konnte Mittelfeldmann Leon Goretzka gerade so das Weiterkommen für Deutschland in der Gruppenphase der EM 2021 sichern – Endstand 2:2. Davor behielt die DFB-Elf in zwei Testspielen in 2016 mit 2:0 und 2010 mit 3:0 die Oberhand.

Das sagt Marco Rossi

„Von unseren drei Gegnern im Juni ist Deutschland in der besten Verfassung, sie sind vielleicht am gefährlichsten für uns. Deshalb werden sie wohl auch am meisten glänzen. Es wird schwierig sein, gegen sie unser eigenes Spiel aufzuziehen, aber wir werden uns darum bemühen. Ich vertraue darauf, dass sich das im Ergebnis widerspiegeln wird.“

Das sagt Hansi Flick

„Wir wollen drei Punkte holen. Wir wollen uns belohnen in den nächsten beiden Spielen für den Aufwand, den wir betreiben. Wichtig ist, dass wir die Spiele seriös und konzentriert angehen. Gegen England war es ein großer Schritt nach vorne, das gilt es zu bestätigen. Es ist gut, wenn wir für die WM eingespielt sind. Aber wir wollen auch anderen Spielern Einsatzchancen geben. Das Ergebnis steht aber schon im Fokus.“

Das Schiedsrichtergespann

José María Sanchez Martinez (SR), Raúl Cabanero (SR-A. 1), Iñigo Prieto López De Cerain (SR-A. 2), Alejandro Hernandez (4. Offizieller), Guillermo Cuadra (VA), José González Echeverría (VA-A)

Willkommen zum Länderspiel!

Deutschland tritt am 3. Spieltag der Nations League 2022/23 in Ungarn an. Hier gibt’s die wichtigsten Infos zum Spiel in Budapest!

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Nations League: Leistungsgerechtes 1:1 zwischen Ungarn und Deutschland

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert