Henrichs dankt Tedesco für Unterstützung bei RB Leipzig

Benjamin Henrichs ist bei RB Leipzig inzwischen Stammspieler
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Fußball-Nationalspieler Benjamin Henrichs vom DFB-Pokal-Sieger RB Leipzig sieht in Trainer Domenico Tedesco den Hauptgrund für seine Rückkehr zu alter Stärke.

„Tedesco bin ich extrem dankbar. Er hat sehr großen Anteil, dass ich heute wieder hier bin“, sagte Henrichs im Kurz-Trainingslager in Marbella.

Tedesco habe im Gegensatz zum früheren RB-Coach Jesse Marsch „viel mit mir geredet“, so der Außenverteidiger: „Es ist immer etwas anderes, wenn du einen Trainer hast, der dich unterstützt und dir das Vertrauen gibt. In der Hinrunde hatte ich einen Trainer, der öffentlich gesagt hat, dass er nicht weiß, wo meine Qualitäten sind.“

Doch nach dem Trainerwechsel wurde für den 25-Jährigen alles besser. Die Krönung war der Pokalsieg im Endspiel gegen den SC Freiburg am Samstag. „Es ist schon etwas ganz anderes, als Pokalsieger zur Nationalmannschaft zu kommen“, sagte Henrichs. Fußball sei sehr schnelllebig: „Wenn harte und schwere Zeiten da sind, muss man weiter arbeiten und sich fokussieren.“

In den anstehenden Nations-League-Spielen gegen Europameister Italien (4. und 14. Juni), den EM-Zweiten England (7. Juni) und Ungarn (11. Juni) hofft Henrichs auf „Einsatzzeiten“.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Henrichs dankt Tedesco für Unterstützung bei RB Leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert