22 Bundesliga-Spieler stehen zur Wahl beim „Golden Boy 2022“

featured
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Zu den 100 Nominierten zur Wahl des „Golden Boy 2022“ gehören auch 22 Talente aus der Bundesliga. U.a. können sich Jude Bellingham und Giovanni Reyna von Borussia Dortmund, Jamal Musiala (FC Bayern München) und Ansgar Knauff von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt Hoffnungen auf den Titel des besten U21-Spielers Europas machen.

Hier kannst du direkt für die Top-Talente abstimmen!

Außerdem mischten Josko Gvardiol (RB Leipzig) Georginio Rutter (TSG 1899 Hoffenheim) oder Aster Vranckx (VfL Wolfsburg) die Bundesliga in der vergangenen Saison mächtig auf und sind auf der Liste der Nominierten zu finden. Mit Karim Adeyemi, Jayden Braaf (beide Borussia Dortmund), Ryan Gravenberch (FC Bayern München) und Adam Hlozek (Bayer Leverkusen) sind auch vier künftige Bundesliga-Spieler vertreten.

Bislang ging der Titel des „Golden Boy“, der seit 2003 unter Europas Nachwuchsspielern vergeben wird, drei Mal an einen Akteur aus der Bundesliga: 2011 gewann Mario Götze (BVB), 2016 Renato Sanches (FC Bayern) und 2020 wurde Erling Haaland (BVB) ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr mussten Bellingham und Musiala dem Spanier Pedri (FC Barcelona) den Vortritt lassen.

Hol‘ dir die Bundesliga NEXT App!

Diese 22 Bundesliga-Profis stehen zur Wahl

Karim Adeyemi (Borussia Dortmund, kommt von RB Salzburg)
Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
Jayden Braaf (Borussia Dortmund, kommt von Manchester City)
Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)
Giovanni Reyna (Borussia Dortmund)
Brian Brobbey (RB Leipzig)
Josko Gvardiol (RB Leipzig)
Ilaix Moriba (RB Leipzig)
Ryan Gravenberch (FC Bayern München, kommt von Ajax Amsterdam)
Jamal Musiala (FC Bayern München)
Malik Tillman (FC Bayern München)
Tanguy Nianzou (FC Bayern München)
Luca Netz (Borussia Mönchengladbach)
Joe Scally (Borussia Mönchengladbach)
Piero Hincapie (Bayer 04 Leverkusen)
Adam Hlozek (Bayer 04 Leverkusen, kommt von Sparta Prag)
Jakub Kaminski (VfL Wolfsburg)
Aster Vranckx (VfL Wolfsburg)
Ansgar Knauff (Eintracht Frankfurt)
Georginio Rutter (TSG 1899 Hoffenheim)
Jan Thielmann (1. FC Köln)
Tiago Tomas (VfB Stuttgart)

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
22 Bundesliga-Spieler stehen zur Wahl beim „Golden Boy 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert