Kramer übernimmt auf Schalke

Frank Kramer an der Seitenlinie
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Der FC Schalke 04 präsentiert mit Frank Kramer den Cheftrainer für die bevorstehende Saison. Der Ex-Coach von Arminia Bielefeld unterzeichnet in Gelsenkirchen einen Vertrag bis 2024.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Kramer freut sich auf seine neue Aufgabe bei S04: „Ich kann es kaum abwarten, mit Mannschaft und Staff die Arbeit aufzunehmen. Schalke 04 mit seinen rund 160.000 Mitgliedern und vielen Millionen Fans gehört zu den größten Klubs in Deutschland, die Atmosphäre an Spieltagen ist in der VELTINS-Arena einfach grandios. Ich freue mich riesig darauf, als Chef-Trainer an der Seitenlinie zu stehen und meinen Teil dazu beizutragen, dass wir in der kommenden Saison unser gemeinsames Ziel erreichen.“

„Wir haben uns zunächst personenunabhängig und grundsätzlich die Frage gestellt, welches Profil ein neuer Trainer mitbringen sollte, um erfolgreich Fußball mit Schalke 04 zu spielen. Und Erfolg bedeutet in unserer aktuellen Situation der Klassenerhalt 2022/2023 – nur darum wird es gehen“, sagt Sportchef Peter Knäbel.

Schon in der abgelaufenen Spielzeit war der 50-Jährige als Bundesligatrainer aktiv, wurde in Bielefeld im letztlich erfolglosen Kampf um den Klassenerhalt aber vorzeitig entlassen. Mit den Königsblauen wird Kramer erneut versuchen, die Abstiegsränge auf Distanz zu halten.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Kramer übernimmt auf Schalke

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.