Werner-Entscheidung gefallen?

Timo Werner bejubelt ein Tor für Chelsea
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Newcastle United hat wohl nur Außenseiterchancen bei Timo Werner. Der 26-Jährige würde die Premier League gerne wieder verlassen. Bessere Chancen darf sich Juventus Turin ausrechnen. Aber auch die Bianconeri liegen nicht in der Pole Position im Rennen um Werner.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Laut ‚Sky‘ bahnt sich eine Rückkehr zu RB Leipzig an. Auch der Transfermarkt-Experte Fabrizio Romano berichtet, dass der Bundesligist seine Bemühungen in den vergangenen Tagen noch einmal intensiviert hat. Einige Fragezeichen müssen aber noch aus dem Weg geräumt werden.

Intensive Gespräche

Voraussetzung für einen Wechsel ist die Freigabe von den Blues in Person von Thomas Tuchel. Der Chelsea-Coach sieht einen Abgang von Werner noch kritisch. Zudem muss geklärt werden, ob Leipzig den Stürmer per Leihe verpflichtet oder direkt zurückkauft.

Und dann wäre da noch das Gehalt von Werner. Von 15 bis 20 Millionen Euro pro Jahr ist die Rede. Für eine Leipzig-Rückkehr müsste der Torjäger Abstriche machen. Die Verhandlungen sind in vollem Gange.

Denkbar ist auch weiterhin, dass Werner im Tausch zu den Sachsen kommt. Denn die Blues zeigen starkes Interesse an Josko Gvardiol (20). Der Innenverteidiger ist vertraglich noch bis 2026 an Leipzig gebunden.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Werner-Entscheidung gefallen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.