Raum wechselt nach Leipzig

David Raum nach einem Länderspiel
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

RB Leipzig verstärkt die linke Abwehrseite mit David Raum. Der deutsche Nationalspieler unterschreibt bei den Sachsen einen langfristigen Kontrakt bis 2027. Knapp 30 Millionen Euro Ablöse zahlt RB dem Vernehmen nach inklusive Boni an die TSG Hoffenheim.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Die Kraichgauer hatten Raum erst im vergangenen Sommer ablösefrei von Greuther Fürth geholt. Über Hoffenheim schaffte der 24-Jährige den Sprung ins DFB-Team. Neben Leipzig galten unter anderem auch Borussia Dortmund, Bayern München und Manchester United als Wechseloptionen.

„Ideales Umfeld mich weiterzuentwickeln“

Leipzigs Kaufmännischer Leiter Sport Florian Scholz erklärt: „David hat sich trotz einiger anderer Angebote für RB Leipzig entschieden. Das unterstreicht zum einen, wie sehr sich David mit unserem Weg identifiziert und zum anderen, welche Ansprüche und Ziele wir verfolgen. Er ist deutscher Nationalspieler und passt als junger Spieler perfekt zu unserer Klub-Philosophie.“

Neuzugang Raum sagt: „Der Verein hat sich intensiv um mich bemüht und die Gespräche mit Trainer Domenico Tedesco, der sportlichen Führung und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff haben mich schnell überzeugt, dass der Schritt nach Leipzig der absolut richtige für mich ist. Ich komme in eine fußballbegeisterte Stadt mit einem großartigen Stadion und zu einem Klub, der für erfolgreichen und attraktiven Fußball steht. Ich kann mit RB Leipzig nun in der Champions League spielen und mich hier in einem idealen Umfeld perfekt weiterentwickeln.“

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Raum wechselt nach Leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.