Raum-Poker: Leipzig bessert nach

David Raum schnürt seine Schuhe für die TSG Hoffenheim
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

RB Leipzig hat im Poker um Linksverteidiger David Raum (24) nochmal die Kurve bekommen. Wie ‚Sky‘ berichtet, brach die TSG Hoffenheim die Verhandlungen Anfang der Woche ab. Das Leipziger Angebot sei mit 24 Millionen Euro schlicht zu schwach gewesen für die Kraichgauer. Inzwischen sollen sich beide Klubs aber wieder am Verhandlungstisch befinden.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Der Pokalsieger hat laut ‚Sky‘ nämlich nachgebessert und nähert sich den rund 30 Millionen Euro an, die in der 2023 greifenden Ausstiegsklausel verankert sind. Somit deutet nun wieder einiges darauf hin, dass Raum in Kürze das RB-Trikot überstreifen wird. Mit dem deutschen Nationalspieler sind die Sachsen bereits klar.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Raum-Poker: Leipzig bessert nach

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.