Brobbey-Poker: Grätscht United Ajax ab?

Brian Brobbey beim Training in Leipzig
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Ajax Amsterdam könnte im Werben um Brian Brobbey unter Umständen doch noch leer ausgehen. Laut der ‚Bild‘ hat sich Manchester United mit Brobbeys Ex-Coach Erik ten Hag in den Poker um den Angreifer von RB Leipzig eingeschaltet. Ein Telefonat zwischen ten Hag und seinem alten Schützling hat das Kräfteverhältnis Brobbey-Poker dem Bericht zufolge mächtig durcheinander gewirbelt.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Die ‚Bild‘ bezeichnet den Ausgang im Rennen um das Sturmtalent nun als „völlig offen“. Vor drei Tagen war die Boulevardzeitung nach aussichtsreichen Gesprächen zwischen Ajax und Leipzig von einer endgültigen Einigung in dieser Woche ausgegangen.

Allerdings: Die von den Sachsen aufgerufenen 15 Millionen Euro Ablöse sind für United deutlich einfacher zu stemmen als für Ajax, das die Summe noch drücken will. Unter ten Hag blühte Brobbey während seiner Rückrundenleihe in Amsterdam wieder auf und erzielte sieben Treffer in 13 Einsätzen. Gleiches erhofft man sich in Manchester.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Brobbey-Poker: Grätscht United Ajax ab?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.