Mazraoui: „Ich weiß, dass das Zeit braucht“

Mazraoui: „Ich weiß, dass das Zeit braucht“
Mazraoui: „Ich weiß, dass das Zeit braucht“
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala


Bayern um. „Ich denke, dass es ein gutes Spiel von mir war und dass ich den Menschen zeigen konnte, was ich kann“, so der Rechtsverteidiger nach seinem Startelfdebüt in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart (2:2) gegenüber dem ‚kicker‘, „jetzt geht es darum, Rhythmus zu bekommen. Ich weiß, dass das Zeit braucht. Aber momentan fühle ich mich super.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Mazraoui: „Ich weiß, dass das Zeit braucht“

Der Neuzugang von Ajax Amsterdam spielte für 61 Minuten und bereitete das zwischenzeitliche 2:1 von Jamal Musiala vor. Seine Auswechslung hatte laut ‚kicker‘ keine leistungstechnischen Gründe, sondern war durch Schwindelgefühle beim 24-Jährigen bedingt.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Mazraoui: „Ich weiß, dass das Zeit braucht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert