FC Bayern: Kahn reagiert auf Ronaldo-Gerüchte

Cristiano Ronaldo zeigt Muskeln
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Oliver Kahn hat Stellung zu den Gerüchten um Cristiano Ronaldo bezogen. Im Gespräch mit dem ‚kicker‘ sagt der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern: „So sehr ich Cristiano Ronaldo als einen der Größten schätze: Ein Transfer würde nicht in unsere Philosophie passen.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Ronaldo selbst, berichtet der ‚kicker‘, könnte sich einen Wechsel nach München dagegen vorstellen. Das passt zu jüngsten Meldungen aus Spanien und Berichten, denen zufolge CR7-Berater Jorge Mendes den 37-Jährigen unlängst beim deutschen Rekordmeister angeboten hat. Das stößt bislang auf wenig Gegenliebe.

Auch Brazzo wiegelte ab

Zuvor hatte schon FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic bei ‚Sky’ ähnliche Töne wie Kahn angeschlagen: „Cristiano Ronaldo ist ein Topspieler mit einer herausragenden Karriere. Das Gerücht, das im Umlauf ist, ist allerdings ein Gerücht, an dem nichts dran ist.“

Gründe für die abblockende Münchner Haltung sind wohl in erster Linie das fortgeschrittene Alter des Portugiesen und dessen astronomisches Gehalt. Im Rennen um Ronaldo, der wegen der verpassten Champions League-Qualifikation einen Abschied von Manchester United anstrebt, sollen sich derzeit vor allem der FC Barcelona und der FC Chelsea befinden.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
FC Bayern: Kahn reagiert auf Ronaldo-Gerüchte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.