Dritte Bayern-Offerte im Anflug: Tel wird richtig teuer

Mathys Tel im Trikot von Stade Rennes
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

17 Jahre ist dieser Mathys Tel erst alt. Einem solchen Jungspund lässt sich leicht nachsehen, dass ihm eine Torbeteiligung in seinen ersten zehn Profispielen für Stade Rennes noch nicht gelingen wollte. Bei seinem Talent dürfte das ohnehin nur eine Frage der Zeit sein.

Unter der Anzeige geht’s weiter

So sehen das auch die Verantwortlichen des FC Bayern. Für Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Co. ist Tel laut ‚L‘Équipe‘ „das vielversprechendste Talent seiner Generation“. Der Offensiv-Allrounder soll unbedingt an die Säbener Straße wechseln – zur Not mit dem Aufwand einer richtig hohen Ablöse.

Über 25 Millionen Euro?

Längst ist klar: Tel ist kein Geheimtipp mehr und ein Schnäppchen schon gleich gar nicht. ‚L’Équipe‘ zufolge will Bayern in Rennes noch ein drittes Angebot hinterlegen, nachdem auch Offerte Nummer zwei – 22,5 Millionen Euro inklusive Boni – zuletzt abgelehnt worden war.

Dass der dritte Vorstoß „25 Millionen Euro übersteigt“, so spekuliert französisches Fachblatt, „wäre keine Überraschung.“ Eine nicht gerade gewagte Annahme angesichts jener Sphären, in die der Ablösepoker um Tels Dienste schon vorgedrungen ist. Rennes ist die letzte Nuss, die Bayern zu knacken hat – mit Tel und dessen Familie ist bereits alles vereinbart.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Dritte Bayern-Offerte im Anflug: Tel wird richtig teuer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.