De Ligt & Bayern: Ein Problem am Horizont?

Matthijs de Ligt nach einem Juve-Tor
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Den 22-jährigen Matthijs de Ligt konnte Hasan Salihamidzic bereits von einem Wechsel zum FC Bayern überzeugen. Aktuell laufen die Verhandlungen mit Juventus Turin über die Ablöse, in Kürze wird mit dem ersten offiziellen Angebot der Bayern gerechnet. Im Hintergrund lauert die Premier League.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Wie ‚Bild‘-Reporter Christian Falk berichtet, hat mittlerweile auch Manchester United Erkundigungen eingeholt und das Management des Innenverteidigers kontaktiert. Zu hören bekamen die Red Devils aber das gleiche wie zuvor der FC Chelsea: Im Moment spricht de Ligt nur mit den Bayern und wartet darauf, dass es zu einer Einigung mit Juventus kommt.

Kapitän unter ten Hag

Das Interesse aus Manchester bekommt durch Trainer Erik ten Hag aber eine neue Qualität. Im Dezember 2017 hatte der 52-jährige Niederländer bei Ajax Amsterdam auf dem Trainerstuhl Platz genommen. Unter dem Cheftrainer war de Ligt immer gesetzt, im folgenden Sommer machte ten Hag den Abwehrchef zum Mannschaftskapitän.

Dennoch behalten die Bayern alle Trümpfe in der Hand. De Ligt hat klargestellt, dass er nach München wechseln will. Es ist jetzt an Salihamidzic, eine schnelle Einigung mit Juve zu erwirken.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
De Ligt & Bayern: Ein Problem am Horizont?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.