Bayern-Wechsel: Tel zieht Bilanz

Bayern-Wechsel: Tel zieht Bilanz
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala


Mathys Tel zieht nach seinem Wechsel zum FC Bayern ein positives Zwischenfazit. „Ich kann wirklich nicht klagen“, äußert sich der 17-jährige Stürmer im Interview mit ‚Sport1‘. Tel ist mit seinen „bisherigen Einsatzzeiten zufrieden. Ich bin hier, um erstmal vor allem zu lernen und um zu wachsen.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Der Franzose kam im Sommer für eine Sockelablöse von 20 Millionen Euro von Stade Rennes nach München. In zwölf Pflichtspieleinsätzen schoss Tel vier Tore. Der Juniorennationalspieler betont: „Ich habe definitiv noch viel zu lernen, aber in diesen Wochen bin ich im technischen sowie im taktischen Bereich unheimlich weitergekommen, erwachsener. Wenn man tagtäglich mit solchen hochkarätigen Spielern mittrainiert, dann entwickelt man sich viel schneller.“

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bayern-Wechsel: Tel zieht Bilanz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert