Bayern trifft Entscheidung bei Pavard

Benjamin Pavard beim Torjubel
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Der FC Bayern wird Benjamin Pavard in diesem Sommer sehr wahrscheinlich nicht ziehen lassen. Einem Bericht von ‚Sport1‘ zufolge wollen die Klubbosse um Sportvorstand Hasan Salihamidzic ihren französischen Verteidiger behalten, ein Verkauf stehe nicht mehr zur Debatte.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Vor Wochen sah das noch ein wenig anders aus. Sowohl Pavard selbst als auch die Verantwortlichen ließen eine gemeinsame Zukunft auf Nachfrage offen. Auf der Spielerseite sollen bereits vorbereitende Maßnahmen getroffen worden sein. Pavard wurde bei anderen Klubs angeboten, zudem liefen laut ‚Sport1‘ im Hintergrund schon die Sondierungsgespräche.

Vor allem Bayerns Verpflichtung von Matthijs de Ligt soll den 26-Jährigen alarmiert haben. Beim Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt beorderte ihn Trainer Julian Nagelsmann zuletzt aber in die Startelf und drückte damit seine Wertschätzung aus. Pavard bedankte sich beim 6:1 mit einer starken Leistung mitsamt Torerfolg.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bayern trifft Entscheidung bei Pavard

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert