Bayern München bürstet Dortmund für 10 in Folge beiseite

Bayern München bürstet Dortmund für 10 in Folge beiseite
Bayern München bürstet Dortmund für 10 in Folge beiseite
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Bayern München besiegte Borussia Dortmund am Samstag mit 3: 1 und sicherte sich den 10. Bundesliga-Titel in Folge mit noch drei Spielen in der Saison.

Die Bayern, 12 Punkte vor dem zweitplatzierten Dortmund, haben seit Einführung der höchsten Spielklasse im Jahr 1963 31 Bundesliga-Titel und insgesamt 32 deutsche Liga-Kronen gewonnen. Thomas Müller war der erste Spieler, der 11 Bundesliga-Titel gewann

Daumen drücken, für alle anderen als Fans des bayerischen Molochs, dass die nächste Saison eine größere Herausforderung darstellt.

Bayern [Bayern]

1 Neuer
21 Jahre
2 Tageotchanculle Upamecano
19 Alphonso Davies
5 Philipp Lahm
8 Mario Götze
6 Joshua Kimmich (92')
11. Kingsley Coman (81. Minute)
25 Minuten (81')
7 Kevin Großkreutz (62')
9 Lewandowski (92')
Ersatzstoffen
26 Ulreich
44 Josip Stanisic
13 Choupo-Moting (92')
18. M. Sabitzer (81. Minute)
10 Gesund (81')
42 Jamal Musiala (62')
22 Marc Roca
23 Nianzou Tanguy Kouassi
4 Niklas Süle (92. Minute)

B. Dortmund [B. Dortmund]

35 Hitz
13 Raphael Guerreiro
39 Marius Wolf (86')
5 Dan-Axel Zagadou
16 Manuel Akanji
19 Brandt
11 Philipp Kohlschreiber
22 Jude Bellingham
23 Emre kann
20. Reinier Carvalho (66. Minute)
9 Erling Braut Haaland (86')
Ersatzstoffen
34 Marin Pongracic
43 Jamie Bynoe-Gittens (66')
Bürki 38
47 Antonios Papadopoulos
30 Felix Passlack (86. Minute)
37 Löwenseminar
36 Tom Rothe
18 Youssoufa Moukoko (86')
14 Nico Schulz

Substitution

Jamal Musiala (62. Minute, Serge Gnabry), Jamie Bynoe-Gittens (66. Minute, Reinier), Leroy Sané (81. Minute, Kingsley Coman), Marcel Sabitzer (81. Minute, Thomas Müller), Youssoufa Moukoko (86. Minute, Marius Wolf), Felix Passlack (86. Minute, Erling Haaland), Niklas Süle (92. Minute, Joshua Kimmich), Eric Choupo-Moting (92. Minute, Robert Lewandowski)

Ziel

1:0, 14: Gnabry, 2:0, 33: Lewandowski, 2:1, 51: Emre Can, 3:1, 82: Jamal Musiala

Netzwerkkarten

Schiedsrichter: Daniel Siebert
Schiedsrichter: Marco Fritz, Rafael Foltyn
Emre Can (39′, Gelb) Rose (40′, Gelb)

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bayern München bürstet Dortmund für 10 in Folge beiseite

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.