Abseits der großen Deals: Bayern treibt Jugendplan voran

Der FC Bayern bildet junge Talente am eigenen Campus aus
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Der FC Bayern gehört zur Elite im europäischen Vereinsfußball. Mit den Transfers von Sadio Mané, Ryan Gravenberch, Noussair Mazraoui und dem bevorstehenden Wechsel von Matthijs de Ligt stellen die Münchner dies auch in der laufenden Transferperiode eindrucksvoll unter Beweis.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Doch auch in der Jugendabteilung des FCB ist einiges los. So kommen auch in diesem Sommer wieder einige neue Spieler an den Campus, der 2017 eröffnet wurde und ein Umdenken in der Vereinsphilosophie mit sich brachte. Nationale und internationale Toptalente konnten die Bayern von einem Wechsel ins Nachwuchsleistungszentrum in der bayrischen Landeshauptstadt überzeugen.

Regionalliga & U19 Bundesliga

Besonders interessant sind die Verpflichtungen für das Regionalliga-Team und die U19. Hier schauen die Scouts besonders genau hin, welche Akteure das Zeug mitbringen, um sich kurz- oder mittelfristig für eine Nominierung von Julian Nagelsmann für den Profikader empfehlen zu können.

Lovro Zvonarek kommt von Slaven Belupo aus Kroatien, der Mittelfeldspieler gehörte beim Erstligisten bereits zum Stammpersonal. Der 17-Jährige hat 22 Spiele Erstligaerfahrung vorzuweisen und durchlief die U-Nationalteams seines Heimatlandes. Knapp zwei Millionen Euro ließ man sich den Neuzugang kosten.

Im U19-Bundesliga-Team hat Bayern ein Augenmerk auf das zentrale Mittelfeld gelegt. Mit großen Vorschusslorbeeren kommt Noel Aseko Nkili (16) von Hertha BSC. Campus-Leiter Jochen Sauer preist den Transfer wie folgt an: „Wir haben Noel schon lange auf unserem Radar. Er ist in seinem Jahrgang und auf seiner Position ein absolutes Top-Talent. Umso glücklicher sind wir, ihn von unserem Weiterentwicklungs-Konzept beim FC Bayern überzeugt zu haben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @aseko.n15 geteilter Beitrag

Bayern wildert bei Bundesliga-Konkurrenz

Aber auch die jüngeren Teams erhalten Zuwachs. Zwar holen die Bayern mit Jonathan Asp (16) vom FC Midtjylland und Manuel Pisano (16) von Juventus Turin zwei Juwelen aus zwei internationalen Top-Akademien, die Bundesliga-Konkurrenten müssen aber auch Abgänge zu den Bayern verschmerzen.

Der Wechsel von Mike Wisdom in Bayerns U15 hat medial für Aufmerksamkeit gesorgt. Für das 13-jährige Ausnahmetalent sollen 300.000 Euro Ablöse an Borussia Mönchengladbach geflossen sein. Dementsprechend wird die Entwicklung des Youngsters wohl nicht nur klubintern mit Argusaugen beobachtet werden. Aristide Hentcho (14) vom FSV Mainz 05 verstärkt die Bayern-Jugend ebenso wie seine beiden noch jüngeren Brüder. Der Familientransfer sorgte ebenfalls für einige Schlagzeilen.

Lennart Karl trägt fortan auch die Farben der Bayern. Zuletzt war der 14-Jährige für Eintracht Frankfurt und Viktoria Aschaffenburg aktiv. „Die Bayern sind seit jeher sein Traum. Nachdem wir uns dort den Campus angeschaut hatten, stand für Lennart fest, dass er dort Fußball spielen möchte“, zitiert die ‚Main Post‘ den Vater des hochveranlagten Talents.

Die Jugendtransfers des FC Bayern im Überblick

2. Mannschaft

  • Lovro Zvonarek (Slaven Belupo, 17, OM, Kroatien)
  • Antonio Tikvic (Türkgücü München, 18, IV, Kroatien)

U19

  • Lars Böhmeke (1. FC Nürnberg, 17, TW, Deutschland)
  • Lennard Becker (Dynamo Dresden, 16, DM, Deutschland)
  • Noel Aseko Nkili (Hertha BSC, 16, DM, Deutschland)

U17

  • Jonathan Asp Jensen (FC Midtjylland, 16, ZM, Dänemark)
  • Christian Kouam (Kickers Offenbach, 16, DM, Deutschland)
  • Gabriel Gonzalez (Team Aargau, 16, LM, Schweiz)
  • Manuel Pisano (Juventus Turin, 16, ST, Italien)

U15

  • Mike Wisdom (Borussia Mönchengladbach)
  • Aristide Hentcho (1. FSV Mainz 05)
  • Lennart Karl (Viktoria Aschaffenburg)
  • Baran Özmen (TSV Milbertshofen)
  • Roko Mijatovic (FC Ingolstadt)

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Abseits der großen Deals: Bayern treibt Jugendplan voran

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.