Warten auf Kostic: Eintracht einig mit Ebimbe

Junior Dina Ebimbe (r.) im Einsatz für PSG
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Bis zu 18 Millionen Euro soll Juventus Turin für Filip Kostic an Eintracht Frankfurt überweisen. Ein Großteil der Summe geht postwendend in Richtung französische Hauptstadt.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Nach FT-Informationen steht die Einigung mit Junior Dina Ebimbe über einen Fünfjahresvertrag kurz bevor. In Sachen Ablöse blieb Paris St. Germain um den neuen Sportdirektor Luís Campos bis zuletzt unnachgiebig und hat damit Erfolg. Zehn Millionen Euro werden die Hessen an die Seine überweisen.

Frankfurt-Interesse seit Juni

Mit Ebimbe bekommt die Eintracht den Wunschspieler für das zentrale Mittelfeld. Schon Ende Juni berichtete FT exklusiv über das Interesse des Bundesligisten am 21-Jährigen.

Damals hoffte man in der Bankenmetropole, dass rund die Hälfte der nun vereinbarten Transfersumme genügen würde. Durch den Kostic-Transfer ist die Kasse aber gut gefüllt. Sobald der serbische Nationalspieler seinen Vertrag in Turin unterschrieben hat, soll Ebimbe in Frankfurt anheuern.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Warten auf Kostic: Eintracht einig mit Ebimbe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.