„Superfavorit“ Real Madrid | Keine ruhigen Nächte in Manchester

Presseschau vom 10. August 2022
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Klare Vorzeichen im Supercup

Der europäische Supercup steht an und laut der ‚as‘ ist Real Madrid der „Superfavorit“ auf einen Gewinn. Gegner Eintracht Frankfurt geht nicht mit den besten Voraussetzungen in den ersten internationalen Auftritt der Saison. Da wäre zunächst die herbe 1:6-Pleite gegen die Bayern und dann der bevorstehende Abgang von Fan-Liebling Filip Kostic Richtung Turin. Alles andere als optimale Voraussetzungen, um die zurzeit womöglich beste Mannschaft der Welt zuschlagen. Zumal diese wie auch die Eintracht nicht untätig auf dem Transfermarkt blieb. Mit Spielern wie Antonio Rüdiger und Aurélien Tchouameni verstärkten sich die Königlichen punktuell weiter. Trotz eines aufgebesserten Kaders werden es die Adler somit unglaublich schwer haben, die Madrilenen zu schlagen.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Rabiot und Arnautovic nicht gewollt

Chaos-Verein Manchester United schafft es mal wieder, seinem Namen alle Ehre zu machen. Der gehandelte Adrian Rabiot passt den Fans nicht in den Kram, auch die Transfer-Idee rund um den Ex-Bremer Marko Arnautovic wird aufs Schärfste verspottet. Das hat den United-Bossen zu denken gegeben und somit kann der ‚Daily Express‘ jetzt titeln: „Marko kommt nicht.“ Bei den Red Devils hat man vom Österreicher abgelassen und so prangt auch auf dem ‚Daily Star‘: „ArNOtovic.“ Neues Ziel sei nun Cody Gakpo von der PSV Eindhoven. Welche Meinung die United-Fans zum Niederländer haben, bleibt vorerst offen. Sicher ist dagegen, dass man am Old Trafford einen neuen Neuner erwartet.

United-Legende am Pranger

Nicht nur sportlich läuft bei Manchester United gerade nicht viel zusammen, sondern auch Ex-Spieler Ryan Giggs landet durchweg mit negativen Schlagzeilen auf den verschiedensten Covern der Boulevardpresse. Anlass ist der aktuelle Gerichtsprozess wegen häuslicher Gewalt. Im Laufe der Verhandlungen rücken immer mehr negative Dinge ans Licht. So prangt zum Beispiel auf dem Cover der ‚Manchester Evening News‘ und des ‚Daily Mirror‘ eine Aussage von Giggs‘ Frau Emma Gerville: „Er hat mich mit acht Frauen betrogen, als wir zusammen waren.“

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
„Superfavorit“ Real Madrid | Keine ruhigen Nächte in Manchester

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.