Pellegrini erläutert Eintracht-Wechsel: „Stark beeindruckt“

Lucas Vázquez im Duell mit Juves Luca Pellegrini
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Luca Pellegrini hat die Gründe für seinen Wechsel zu Eintracht Frankfurt genannt. Auf der heutigen Pressekonferenz sagte der italienische Linksverteidiger: „Ich habe mit dem Sportvorstand und Trainer gesprochen und war sofort sehr beeindruckt.“ Der 23-Jährige verriet auch, dass er die Adler schon seit 2018 verfolgt.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Der Europa League-Sieger stand mit seinem Interesse an Pellegrini nicht alleine: „Ich hatte auch andere Anfragen, habe mich aber innerhalb weniger Tage für die Eintracht entschieden. Es ging relativ schnell“, erläuterte der ehemalige U-Nationalspieler. In Frankfurt soll Pellegrini den abgewanderten Filip Kostic ersetzen.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Pellegrini erläutert Eintracht-Wechsel: „Stark beeindruckt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.