Krösche dementiert Kamada-Gerüchte

Daichi Kamada im Einsatz für die Eintracht
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Markus Krösche hat sich zu den Wechselgerüchten um Daichi Kamada (26) geäußert. Auf Nachfrage von ‚DAZN‘ erwiderte der Sportchef von Eintracht Frankfurt: „Daichi ist ein wichtiger Spieler für uns, der großen Anteil an unserem Europa League-Sieg hatte. Ich gehe davon aus, dass er bei uns bleibt.“ Zudem werde von Seiten des Vereins „angestrebt, mit ihm zu verlängern. Er hat noch ein Jahr Vertrag, aber ich gehe davon aus, dass er hierbleibt. Er fühlt sich auch wohl und weiß, was er an uns hat.“ Ähnliches gab auch Trainer Oliver Glasner zu Protokoll: „Ich war vor dem Spiel erleichtert, dass sich Kamada sich zu uns bekannt hat. Daichi bleibt bei uns, Kevin Trapp bleibt bei uns. Dass wir unsere Schlüsselspieler halten, ist ein ganz wichtiges Zeichen, um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Vorausgegangen waren diverse Medienberichte, denen zufolge Kamada vor dem Wechsel zu Benfica Lissabon steht. Mit dem portugiesischen Rekordmeister sei sich der japanische Spielmacher bereits einig, im Raum stehen zehn bis 15 Millionen Euro Ablöse. Das Transferfenster in Portugal schließt ebenso wie das deutsche am Donnerstag.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Krösche dementiert Kamada-Gerüchte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.