Juve-Juwel Iling: Spur in die Bundesliga?

Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Sommer 2020: Samuel Iling wechselt für schmale 130.000 Euro aus der U18 des FC Chelsea in die U19 von Juventus Turin. Schon damals sollen auch Bundesligisten dran gewesen sein. Der FC Bayern und Schalke 04 wurden gehandelt. Laut dem ‚Evening Standard‘ war auch Borussia Dortmund im Rennen.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Doch Iling ging nach Italien, wo er nun kürzlich seine ersten Profieinsätze erhielt und sowohl gegen Benfica Lissabon (3:4) als auch gegen den FC Empoli (1:0) ein Tor vorbereitete. Den auslaufenden Vertrag des 19-jährigen Flügelstürmers will Juve nun schnell verlängern. Doch da kommen die alten Interessenten zurück ins Spiel.

Der ‚Evening Standard‘ schreibt, dass Bayern und der BVB erneut an Iling dran sind. Dazu haben offenbar auch RB Leipzig und Eintracht Frankfurt Interesse. Genauso wie Paris St. Germain und die AS Monaco. Den größten Markt findet der Engländer aber in der Premier League vor.

FT-Meinung

plausible

plausible

Juve kämpft um eine Verlängerung, konkrete Gespräche sind anberaumt. Noch ist völlig offen, wo Iling seine Zukunft sieht. Logisch erscheint ein Schritt zu einem Klub, der viel Spielzeit auf hohem Niveau garantiert. Der BVB ist etwa dafür bekannt, jungen Talenten früh Minuten zu ermöglichen.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Juve-Juwel Iling: Spur in die Bundesliga?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert