Hrustic verlässt Frankfurt

Ajdin Hrustic im Trikot der SGE
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Nach 34 Bundesligaspielen ist für Ajdin Hrustic bei Eintracht Frankfurt Schluss. Der 26-jährige Australier wechselt zu Hellas Verona in die Serie A. Dies verkündet der italienischen Erstligist offiziell. Hrustic unterschreibt bis 2026.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Es fließen für den Transfer rund 500.000 Euro Ablöse an die Hessen. 2020 hatte die Eintracht noch eine Million Euro für Hrustic an den FC Groningen gezahlt. Nachhaltig durchsetzen konnte sich der Linksfuß in Frankfurt aber nie.

Hrustic teilt via Instagram mit: „Es ist Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Ich möchte mich dafür bei euch, den Fans, meinen Teamkollegen und Mitarbeitern bedanken – ihr habt dafür gesorgt, dass ich mich vom ersten Tag an sehr wohlgefühlt habe in Frankfurt. Ein Teil des Europa League-Triumphes zu sein, macht mich extrem stolz. Mein letztes besonderes Tor im Finale war für euch Fans.“

Eintrachts Sportvorstand Markus Krösche sagt: „Ajdin Hrustic hat sich vor allem in der vergangenen Saison stets in den Dienst der Mannschaft gestellt und sich trotz geringer Einsatzzeiten vorbildlich verhalten. Im Europa League-Finale hatte er mit dem verwandelten Elfmeter seinen Anteil am Titelgewinn. Seinem Wunsch, regelmäßig Spielpraxis zu erhalten, kommen wir mit dem Transfer nach.“

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Hrustic verlässt Frankfurt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert