Gespräche laufen: Kamada vor Portugal-Wechsel

Daichi Kamada im Einsatz für die Eintracht
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Daichi Kamada geht offenbar kurz vor Ende der Transferperiode bei Eintracht Frankfurt von Bord. Wie die ‚Record‘ berichtet, befindet sich Benfica Lissabon in Verhandlungen mit dem Europa League-Sieger, ein Deal ist der Tageszeitung zufolge „sehr nahe“. Über die potenzielle Ablöse für den Japaner macht die Sportzeitung keine Angaben.

Unter der Anzeige geht’s weiter

An die Eintracht ist Kamada nur noch bis nächsten Sommer gebunden. Der 26-Jährige war bei der SGE daher seit Monaten ein potenzieller Verkaufskandidat. Darüber hinaus verpflichtete die Eintracht mit Mario Götze (30) und Junior Dina Ebimbe (21) in den zurückliegenden Wochen bereits zwei Mittelfeldspieler, die dessen Abgang auffangen.

In der laufenden Saison ist Kamada mit vier Treffern in vier Pflichtspielen Toptorschütze des Teams von Oliver Glasner. Seit 2017 steuerte der trickreiche Offensivspieler 55 Torbeteiligungen in 136 Einsätzen bei.

Update 12:55 Uhr: ‚Sport1‘ bestätigt den Bericht aus Portugal und geht weiter ins Detail. Dem Sportsender zufolge ist sich Benfica mit Kamada selbst bereits einig. ‚Sky‘ berichtet darüber hinaus, dass die Ablöse zwischen zehn und 15 Millionen Euro liegt.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Gespräche laufen: Kamada vor Portugal-Wechsel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.