Frankfurt holt Ebimbe

Junior Dina Ebimbe gegen Girondins Bordeaux
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Eintracht Frankfurt hat eine Verstärkung für das Mittelfeld an Land gezogen. Wie die Adler offiziell bekanntgeben, kommt Junior Dina Ebimbe von Paris St. Germain und unterschreibt zunächst einen Leihvertrag. Für den Anschluss verfügen die Frankfurter über eine Kaufoption. Zuvor hatte Ebimbe seinen Vertrag bei PSG noch um ein Jahr bis 2024 verlängert.

Unter der Anzeige geht’s weiter

„Mit Éric Junior Dina Ebimbe konnten wir unser Mittelfeld gezielt verstärken, womit wir uns für die Aufgaben in drei Wettbewerben gut gerüstet sehen. Zugleich macht uns seine Vielseitigkeit, Dynamik und Spielintelligenz noch unberechenbarer und erhöht unsere taktische Flexibilität“, freut sich Markus Krösche über den Deal.

Die zukünftige Ablösesumme für den 21-Jährigen wird auf sieben Millionen Euro taxiert. Bereits in der vergangenen Woche hatte FT exklusiv vom bevorstehenden Wechsel des Franzosen berichtet. Im zentralen Mittelfeld der Eintracht wird der U21-Nationalspieler mit Sebastian Rode (31), Daichi Kamada (26), Djibril Sow (25) und Kristijan Jakic (25) um einen Stammplatz konkurrieren.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Frankfurt holt Ebimbe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.