Eintracht: Krösche über die Sechser-Suche

Markus Krösche ist Sportvorstand der SGE
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Markus Krösche lässt offen, ob Eintracht Frankfurt in der laufenden Transferperiode noch einen defensiven Mittelfeldspieler verpflichten wird. Von Vereinsmedien auf die Kadersituation auf der Sechser-Position angesprochen antwortet der Sportvorstand: „Grundsätzlich sind wir auf dieser Position mit Seppl Rode, Kristijan Jakic und Djibril Sow gut aufgestellt und haben viele Variationsmöglichkeiten.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Auch Daichi Kamada sei eine Option: „Daichi kann diese Rolle ausfüllen, auf eine offensivere Art.“ Eintracht-Trainer Oliver Glasner hatte in den vergangenen Tagen öffentlich verkündet, dass er sich den 25-jährigen Japaner, der bislang auf der Zehn zum Einsatz kam, zukünftig auch eine Position weiter hinten vorstellen kann.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Eintracht: Krösche über die Sechser-Suche

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.