Eintracht drängt auf N’Dicka-Verkauf – Top-Verteidiger soll kommen

Evan N'Dicka dirigiert
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

„Es ist nicht unser Ziel, Spieler ablösefrei gehen zu lassen“, kündigte Eintracht Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche schon Anfang Juli an. Mit dem Verkauf von Filip Kostic (29/Juventus Turin) ein Jahr vor Vertragsende ließ er Taten folgen. Der nächste soll nun Evan N’Dicka sein.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Wie ‚Sport1‘ berichtet, drängt die Eintracht aktuell auf den Transfer des 22-jährigen Innenverteidigers, der nur noch bis 2023 gebunden ist. Mit dem AC Mailand gibt es auch einen attraktiven Interessenten, der bereit wäre, mehr als 15 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch zu legen. Zwischen den Klubs laufen laut ‚Sport1‘ „sehr gute Gespräche“, eine Einigung könnte schnell gefunden werden.

Das große Problem: N’Dicka beziehungsweise sein Berater wollen Stand jetzt keinen Wechsel in diesem Sommer. In einem Jahr winkt eine größere Auswahl und ein üppiges Handgeld. Auch Milans Sportchef Paolo Maldini konnte N’Dicka zuletzt in einem Telefonat nicht von einem sofortigen Wechsel überzeugen.

Top-Verteidiger soll kommen

Unabhängig von der Personalie N’Dicka muss die Eintracht wohl nochmal auf dem Verteidigermarkt aktiv werden. Mit Almamy Touré (26) hat sich der rechte Teil der Dreierkette eine Muskelverletzung zugezogen und fällt zwei Monate aus. Darauf will die Eintracht laut der ‚Bild‘ nun mit einem Transfer reagieren.

Dem Boulevardblatt zufolge soll ein namhafter Verteidiger kommen, etwa einer, der aktuell bei einem Topklub nur Ersatz ist und daher per Leihe zu haben sein könnte. Als ins Profil passenden Spieler nennt die ‚Bild‘ Manuel Akanji (27) von Borussia Dortmund. Konkret ist aber noch nichts, für eine Leihe müsste der Schweizer ohnehin erstmal seinen auslaufenden Vertrag verlängern.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Eintracht drängt auf N’Dicka-Verkauf – Top-Verteidiger soll kommen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.