Bayern kontaktiert Kolo Muani – 60-Millionen-Angebot aus England

Bayern kontaktiert Kolo Muani – 60-Millionen-Angebot aus England
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala


„Es ist ganz sicher nicht der Plan, ihn nächsten Sommer abzugeben“, sagte Eintracht Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche Mitte November über Shootingstar Randal Kolo Muani (24). Seitdem ist der Franzose allerdings zum Vize-Weltmeister avanciert und hat in Katar mit starken Teilzeiteinsätzen die Augen der gesamten Fußballwelt auf sich gezogen.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Inzwischen ist das Jahr vorbei und im Hintergrund wird immer intensiver um Kolo Muanis Gunst gebuhlt. Mitten drin der FC Bayern: Wie das französische Sportblatt ‚L’Équipe‘ berichtet, haben die Münchner auf der Spielerseite angeklopft und ihr Interesse hinterlegt. Sie scheinen dem Eintracht-Stürmer tatsächlich die Rolle des verspäteten Lewandowski-Nachfolgers zuzutrauen.

Bayern-Transfer nicht vor Sommer

Im Januar ist auf Bayern-Seite aber noch kein weitergehender Vorstoß bei Kolo Muani angedacht, führt ‚L’Équipe‘ aus. Der Rekordmeister bleibe seinen Plänen treu, erst im Sommer einen Topstürmer an die Säbener Straße zu lotsen. Dahingehend gilt für Kolo Muani dasselbe wie für den bisherigen Topkandidaten Harry Kane (29).

Unter der Anzeige geht’s weiter

Bayern reiht sich mit der Kontaktaufnahme in einen Interessenten-Kreis ein, der zuletzt auch den FC Liverpool und Tottenham Hotspur umfasst hat. Mitte Dezember erfuhr FT, dass beide Premier League-Vereine hinter Kolo Muani her sind. Die Reds allerdings haben zuletzt Cody Gakpo (23) verpflichtet und deshalb wohl keinen akuten Bedarf mehr.

Millionen-Vorstoß von United

Im Gegensatz zu Manchester United. Die Red Devils befinden sich seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo (37) auf Stürmersuche. Laut ‚L’Équipe‘ haben Erik ten Hag und Co. im Werben um Kolo Muani ordentlich die Zügel angezogen und ein Angebot in Höhe von 60 Millionen Euro eingereicht. Es bleibt abzuwarten, ob die SGE stark bleibt, oder den von Krösche benannten Plan im Sinne des Geldes über Bord wirft.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bayern kontaktiert Kolo Muani – 60-Millionen-Angebot aus England

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert