Schmidt: Weigl-Transfer „seine Entscheidung“

Roger Schmidt an der Seitenlinie
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Benfica-Trainer Roger Schmidt überlässt Julian Weigl die Wahl, ob er den portugiesischen Topklub noch im laufenden Transferfenster verlassen wird. Bei ‚Prime Video‘ erklärte der Übungsleiter im Anschluss an die Partie gegen Dynamo Kiew (3:0): „Es gibt vielleicht für ihn die Möglichkeit, den Verein zu wechseln. Das ist am Ende des Tages seine Entscheidung.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Näher wollte Schmidt nicht auf die Situation des ehemaligen deutschen Nationalspielers eingehen: „Jetzt werden wir sehen, was in den nächsten zwei Wochen passiert. Das ist die Situation.“ Sollte der 26-Jährige bei Benfica bleiben, hätte er jedoch weiterhin alle Möglichkeiten, einen Stammplatz zu ergattern: „Er ist ein Top-Spieler und wenn er hier bleibt, wird er seine Spiele machen.“ Weigl steht Berichten zufolge vor einem Leihwechsel zu Borussia Mönchengladbach.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Schmidt: Weigl-Transfer „seine Entscheidung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.