Konkurrenz für Nizza: Nächster Klub an Plea dran

Alassane Plea im Trikot der Borussia
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Ein weiterer Klub zeigt allem Anschein nach Interesse an Alassane Plea. Laut Yagiz Sabuncuoglu schaltet sich nun auch Fenerbahce ins Werben um den Angreifer der Fohlen ein. Der türkische Traditionsklub soll sich sehr für den Rechtsfuß interessieren, so der TV-Reporter.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Vertraglich ist der 29-Jährige nur noch für die kommende Saison an die Borussia gebunden. Um eine angemessene Ablöse für Plea zu generieren, müssen die Gladbacher den Franzosen wohl noch in dieser Sommer-Transferperiode verkaufen. Eine Vertragsverlängerung beim Bundesligisten schlug der Angreifer aus.

Der OGC Nizza hat dem Vernehmen nach aber die besten Karten im Poker um die Unterschrift von Plea. Zuletzt wurde berichtet, dass die Franzosen bereits ein Angebot über fünf Millionen Euro abgegeben haben. In Nizza steht seit wenigen Wochen Lucien Favre wieder am Ruder. Der Schweizer arbeitete mit Plea schon bei seinem ersten Engagement an der französischen Riviera und in Mönchengladbach zusammen.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Konkurrenz für Nizza: Nächster Klub an Plea dran

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.