Gladbach teilt mit: Der Stand bei Eberl

Max Eberl übernimmt im Leipzig
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

RB Leipzig kann noch keinen finalen Haken hinter die Verpflichtung von Max Eberl machen. Gegenüber der ‚Rheinischen Post‘ teilt ein Vereinssprecher von Borussia Mönchengladbach mit: „Es gibt keine Vereinbarung über eine Auflösung seines bis 2026 laufenden Arbeitsvertrages bei Borussia. Die Gespräche zwischen RB Leipzig und Borussia waren diesbezüglich nicht zielführend.“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Mit Eberl ist sich Leipzig bereits einig. Der 48-Jährige soll am 1. Dezember als Sportchef bei den Sachsen übernehmen. Zuletzt hieß es, Gladbach fordere zehn Millionen Euro Ablöse. Von seinem Amt bei der Borussia war Eberl im Januar aufgrund mentaler Erschöpfung zurückgetreten.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Gladbach teilt mit: Der Stand bei Eberl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert