Gladbach hat La Liga-Stürmer im Visier

Borussias Sportdirektor Roland Virkus
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Trainer Daniel Farke wünscht sich mehr Optionen für den Angriff und könnte diesen Wunsch vielleicht bald erfüllt bekommen. Laut ‚Sky‘ finden derzeit Gespräche zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Valencia bezüglich eines Transfers von Maxi Gómez statt.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Aktuell sind die Forderungen der Blanquinegros aber noch zu hoch. Dem Bericht zufolge verlangt Valencia zwölf Millionen Euro Ablöse für den 26-jährigen Uruguayer. Gómez soll aber weiterhin als ernstzunehmende Option neben Dion Beljo von NK Osijek gelten, so der Bericht.

Konkurrenz aus der Bundesliga

Alleine sind die Fohlen allerdings nicht im Poker um den Angreifer aus La Liga. Neben Gladbach wirbt dem Bericht zufolge auch die TSG Hoffenheim um Gómez. Zudem sollen der FC Everton, Newcastle United und Fenerbahce um die Gunst des Nationalspielers buhlen. Gómez will Valencia jedenfalls verlassen und die Borussia bleibt am Torjäger dran.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Gladbach hat La Liga-Stürmer im Visier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.