Meyer unterschreibt beim BVB

Alexander Meyer beim Abschlag
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Borussia Dortmund hat Alexander Meyer verpflichtet. Der 31-jährige Torhüter wechselt ablösefrei vom Zweitligisten SSV Jahn Regensburg zu den Schwarz-Gelben. Meyer unterschreibt beim BVB einen Vertrag bis 2024.

Unter der Anzeige geht’s weiter

In Dortmund soll er die bisherige Nummer zwei Marwin Hitz ersetzen. Den 34-jährigen Schweizer zieht es zum FC Basel. Meyer hatte seit Sommer 2019 für Regensburg gespielt und in der abgelaufenen Saison 32 Pflichtspiele bestritten.

„Alexander Meyer hat uns sowohl sportlich als auch menschlich überzeugt. In ihm bekommen wir einen sehr erfahrenen Torhüter, der Ruhe ausstrahlt und in den vergangenen Jahren als Stammkeeper in Regensburg gezeigt hat, dass er über hohe Qualität verfügt. Er war in den vergangenen Jahren zweifellos einer der stärksten Torhüter der 2. Bundesliga“, betont Sebastian Kehl.

Meyer fügt an: „Wenn ein Klub wie der BVB anruft, muss ich kein zweites Mal überlegen. Sportlich gesehen ist es ein absolutes Top-Team, und über die Atmosphäre im Stadion muss man gar nicht erst reden. Allein wenn ich an die Gelbe Wand denke, bekomme ich Gänsehaut. Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und auch darauf, ein Teil der BVB-Familie zu sein.“

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Meyer unterschreibt beim BVB

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert