Hakimi-Modell: Leiht der BVB Arribas von Real Madrid?

Sergio Arribas (l.) bei einem seiner Profi-Auftritte
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Borussia Dortmund treibt die Suche nach weiteren Verstärkungen für die kommende Saison voran. Ein Flügelstürmer genießt dabei zwar keine Priorität, sollte sich die Gelegenheit ergeben, wäre Sebastian Kehl aber womöglich versucht zuzuschlagen.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Interesse bekunden die Schwarz-Gelben einem Bericht aus Spanien zufolge an Sergio Arribas aus der zweiten Mannschaft von Real Madrid. Im Raum steht laut der ‚as‘ eine Leihe des 20-Jährigen, der in der Regel auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommt und von dort mit seinem starken linken Fuß nach innen kurvt.

Vorbild Hakimi

Infrage kommt der Sportzeitung zufolge eine Leihe. Vertraglich gebunden ist Arribas an die Königlichen noch bis 2025. Nach aktuellem Stand ist im Santiago Bernabéu auch niemand bereit, das Eigengewächs endgültig ziehen zu lassen.

Die ‚as‘ nennt die Personalie Achraf Hakimi als Blaupause für einen möglichen Deal. Zur Erinnerung: Für zwei Jahre war der Marokkaner damals an den BVB verliehen. Im Endeffekt kehrte der heute 23-Jährige zwar nie zurück nach Madrid, spülte aber durch seinen Transfer zu Inter Mailand mehr als 40 Millionen Euro in die Vereinskassen.

FT-Meinung

Arribas ist ein interessantes Talent, das in der vergangenen Saison auch schon zehnmal bei den Profis zum Einsatz kam. In der aktuellen Spielzeit stehen 14 Treffer und fünf Vorlagen für das Castilla-Team zu Buche. Eine genauere Beobachtung der Personalie lohnt sich für den BVB also allemal. Auseinandersetzen müssten sich die Dortmunder mit niederländischen und belgischen Klubs, die ebenfalls die Fühler ausgestreckt haben.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Hakimi-Modell: Leiht der BVB Arribas von Real Madrid?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert