Trotz Horrorstart: Bayer-Rückendeckung für Seoane

Bayers Sportdirektor Simon Rolfes (l.) mit Cheftrainer Gerardo Seoane
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Nach dem kapitalen Saisonfehlstart für Bayer Leverkusen stehen die Vereinsverantwortlichen weiter hinter Cheftrainer Gerardo Seoane. Nach drei Pleiten in der Liga und dem unglücklichen Aus im DFB-Pokal stand die Frage im Raum, ob die Werkself weiterhin am Schweizer festhalten soll: „Auf jeden Fall. Hundertprozentig. Da habe ich keinen Zweifel“, erklärt Geschäftsführer Fernando Carro bei ‚Bild-TV‘.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Das wankende Schiff der Leverkusener wieder in den sicheren Hafen zu lotsen, sei „eine Aufgabe des Trainers, aber auch der gesamten Mannschaft und des gesamten Vereins. Jeder hat seinen Verantwortungsbereich, aber ich habe da null Zweifel“, ist sich Carro sicher. Bayer steht bislang ohne Punkte am Tabellenende der Bundeliga. Am kommenden Spieltag muss Seoanes Truppe bei Mainz 05 ran.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Trotz Horrorstart: Bayer-Rückendeckung für Seoane

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.