Rückkehr: Bundesliga-Trio fragt bei Delaney an

Thomas Delaney wechselte von Borussia Dortmund nach Sevilla
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Drei Jahre lang hatte Thomas Delaney im Mittelfeld von Borussia Dortmund die Knochen reingehalten. Zum Ende seiner schwarz-gelben Laufbahn war der Däne aber immer weniger gefragt und verabschiedete sich nach Andalusien. Beim FC Sevilla konnte sich der 30-Jährige aber nicht endgültig durchsetzen.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Entsprechend offen ist man in Südspanien für einen Verkauf des Sechsers. Wie das andalusische ‚Muchodeporte‘ berichtet, besteht vor allem in der Bundesliga Interesse an Delaney. Demnach haben Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg bereits angefragt.

Delaney steht zum Verkauf

In Sevilla steht der 69-fache Nationalspieler noch bis 2025 unter Vertrag. Die Sevillistas haben aber bereits durchscheinen lassen, dass man Delaney für vier Millionen Euro ziehen lassen würde.

In seiner Debütsaison in Sevilla sammelte der Zweikämpfer immerhin 26 Ligaeinsätze. In der laufenden Spielzeit stand er beim Auftakt gegen CA Osasuna (1:2) in der Startaufstellung, das zweite Spiel gegen Real Valladolid (1:1) musste Delaney von der Bank aus betrachten. Sevilla würde gerne einen Teil der an Dortmund gezahlten Ablöse von sechs Millionen Euro wieder gutmachen und in einen neuen Mittelfeldspieler investieren.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Rückkehr: Bundesliga-Trio fragt bei Delaney an

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.