Gerücht: Bayer an Schalkes Thiaw interessiert

Malick Thiaw ist Schalker Eigengewächs
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Malick Thiaw ist offenbar auch ein Kandidat bei Bayer Leverkusen. Der italienische Journalist Marco Conterio bringt die Werkself mit dem Innenverteidiger des FC Schalke 04 in Verbindung. Die Werkself zeige neben weiteren ungenannten Interessenten aus Deutschland und England Interesse am 21-Jährigen. Auch der AC Mailand sei weiterhin an Thiaw dran.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Der deutsche U21-Nationalspieler gilt seit geraumer Zeit als heißer Verkaufskandidat auf Schalke. Daraus machte auch zuletzt Sportdirektor Rouven Schröder keinen Hehl. Es habe mit anderen Vereinen bereits „Vorgespräche ohne Ende“ über Thiaw gegeben, so der 46-Jährige laut der ‚WAZ‘, „in solchen Vorgesprächen wird natürlich abgeklopft, zum Beispiel sagen Interessenten: Wir können maximal bis Summe X gehen – und wir sagen dann: Das ist uns zu wenig.“

Tapsoba-Nachfolger?

Zuletzt stand eine Ablöse von rund zehn Millionen Euro im Raum. Für die Werkself wäre das wohl kein Problem – denn angesichts der breit besetzten Innenverteidigung würde Thiaw wohl nur zum konkreten Thema werden, wenn noch ein Spieler abgegeben wird.

Ein Abschiedskandidat in Leverkusen ist Edmond Tapsoba, an dem der FC Chelsea Interesse zeigen soll. Mit frischen Millionen aus London ließe sich eine Thiaw-Verpflichtung wohl vergleichsweise einfach finanzieren.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Gerücht: Bayer an Schalkes Thiaw interessiert

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.