Bericht: Napoli will Koulibaly-Nachfolger aus der Bundesliga

Piero Hincapié treibt den Ball nach vorne
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Die SSC Neapel möchte Piero Hincapié von Bayer Leverkusen verpflichten. Wie die ‚Bild‘ berichtet, genießt der 20-jährige Ecuadorianer Priorität in den Kaderplanungen des italienischen Erstligisten. Napoli habe sich in den vergangenen Tagen deshalb bereits beim Management des Verteidigers gemeldet.

Unter der Anzeige geht’s weiter

In Neapel soll Hincapíe in die Fußstapfen von Kalidou Koulibaly (31) treten, den es jüngst zum FC Chelsea zog. Ob das junge Werkself-Talent aber überhaupt zu haben ist, ist fraglich. Laut ‚Bild‘ möchte Leverkusen den Linksfuß nicht abgeben. Wahrscheinlicher sei zurzeit sogar eher, dass Hincapíe seinen bis 2026 laufenden Vertrag mit verbesserten Bezügen verlängert.

Hincapié war vor einem Jahr vom argentinischen CA Talleres zu Bayer gewechselt. Dort zeigte der 20-Jährige schnell, dass er mehr ist als nur ein Perspektivspieler. In insgesamt 33 Pflichtspielen stand er bislang in Leverkusen auf dem Platz, kam als Innen- sowie als Linksverteidiger zum Einsatz. Neapel müsste also tief in die Taschen greifen, um Bayer von einem Verkauf zu überzeugen oder aber sich nach einem anderen Koulibaly-Nachfolger umsehen.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bericht: Napoli will Koulibaly-Nachfolger aus der Bundesliga

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.