Bayer öffnet Amiri die Tür

Nadiem Amiri im Bayer-Trikot
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Nadiem Amiri spielt in den Plänen von Gerardo Seoane nur eine untergeordnete Rolle. Bayer Leverkusens Trainer öffnet dem 25-Jährige nun die Tür für einen Wechsel, sagt im ‚Kölner Stadt-Anzeiger‘: „Nadiem weiß, dass er bei uns langfristig nicht die Spielzeit bekommt, die er sich vielleicht wünscht. Wenn für ihn etwas auf den Tisch kommt, das ihn überzeugt, kann ich mir vorstellen, dass er es auch macht“

Unter der Anzeige geht’s weiter

Sollte das nicht der Fall sein, so Seoane, „dann arbeiten wir weiter“. Der Werkself-Coach lobt mit Blick auf Amiris Kurzeinsatz gegen Borussia Dortmund (0:1): „Er hat eine gute Energie auf den Platz gebracht. Nadiem hat verletzungsbedingt zwei Wochen verpasst am Anfang der Vorbereitung, jetzt hat er Extraschichten gemacht und immer besser trainiert, er ist im Mittelfeld variabel einsetzbar.“ Amiri war zuletzt an den FC Genua verliehen, jetzt sollen Galatasaray und der AC Florenz Interesse bekunden.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bayer öffnet Amiri die Tür

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.