Bericht: Neuer erhält Gehaltserhöhung im Rahmen seiner Verlängerung

Mit der Vertragsverlängerung von Manuel Neuer haben die Bayern einen weiteren Meilenstein in ihrer Kaderplanung erreicht. Der 36-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert. Aktuellen Medienberichten zufolge wurde das Gehalt des Torhüters dabei aufgestockt.Von allen vieren (Lewandowski, gnabry,Müller und neuer)hätte ich seinen Vertrag am wenigsten verlängert. Mit ortega hätte man pro Jahr ca 15 mio eingespart.Handgeld hätte sich auch vermutlich in Grenzen gehalten. Ich sehe ihn vom Niveau auch nicht so weit hinter neuer. Super eins gegen eins, gute Strafraumbeherschung und super Spieleröffnug. Ortega hält das Niveau auch noch ein paar Jahre länger als neuer. Trotzdem ist neuer ein super Typ und ein wahnsinnig guter Torwart. Er hat viel für den Verein geleistet und sich identifiziertDas mit den Gehaltserhöhungen verstehe wer will. Weder TM noch MN hätten soviel Geld woanders bekommen. Kann denn bei uns keiner mehr richtig verhandeln? Als ob es in dem Alter nicht auch 12-15 Mio getan hätten. Und dann wundern warum alle anderen auch deutlich mehr wollen. Da wird eindeutig Geld ausgegeben, was man nicht ausgeben müsste. Solche Verträge abzuschließen kann dann ja wohl jeder. Da braucht man keine hochbezahlten Vorstände!

Bericht Neuer erhält Gehaltserhöhung im Rahmen seiner Verlängerung
Bericht Neuer erhält Gehaltserhöhung im Rahmen seiner Verlängerung
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Wie die „BILD“ jedoch berichtet, hat Neuer eine Gehaltserhöhung mit der Unterschrift unter sein neues Arbeitspapier erhalten. Nach „BILD“-Informationen soll der Neuer künftig knapp über 20 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Ein ähnliches Vorgehen haben die Bayern zuletzt auch bei Thomas Müller angewandt.

Besonders interessant: Laut dem Blatt ist es keinesfalls ausgeschlossen, dass der Torhüter im Sommer 2024 nochmals ein Jahr in München dranhängt. Die Bayern sind durchaus offen für eine weitere Zusammenarbeit sein, sollte Neuer weiterhin fit bleiben.

Nübel steht vor einem dauerhaften Bayern-Abschied

Klar ist aber: Durch die Verlängerung mit Neuer neigt sich das Kapitel von Alexander Nübel in München immer mehr dem Ende zu. Der 25-Jährige hatte zuletzt betont, dass er eine Rückkehr zum FCB ausschließt, sollte Neuer seinen Vertrag verlängern. Nübel ist bis zum Sommer 2023 an die AS Monaco ausgeliehen und möchte künftig nicht mehr die Backup-Rolle des mehrfachen Welttorhüters einnehmen.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bericht: Neuer erhält Gehaltserhöhung im Rahmen seiner Verlängerung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert