Neue Kulturen entdecken, neue Erfahrungen machen

Bild
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Alex Meyer war noch nie in Asien, Donyell Malen war im Alter von 18 Jahren mit dem FC Arsenal in China. Am heutigen Montagabend geht es für die BVB-Profis nach Singapur. Auf der ASIA TOUR 2022 folgen bis zum 1. Dezember noch Stationen in Malaysia und Vietnam. In einer Medienrunde haben die beiden über ihre Erwartungen gesprochen.

„Ich freue mich auf die drei Länder: neue Kulturen, neue Erfahrungen für uns Spieler“, sagt Meyer. Nach den intensiven Wochen mit vielen Spielen und Reisen ist die lange Winterpause eine Neuerung für die Profis. „Wir freuen uns aber auch darauf, weil wir jetzt die Zeit haben, neue Orte in Asien zu entdecken und auch die Kulturen kennenzulernen. Wenn wir sonst zu Spielen reisen, haben wir keine Zeit dafür“, so Meyer.

Dem stimmt Malen zu: „Die Pause gibt uns mehr Möglichkeiten, die Welt zu sehen. Darauf freuen wir uns.“ Und er erinnert sich an die China-Reise. „Es war eine schöne Erfahrung. Man sieht viele Dinge und es ist etwas Besonderes, in einem anderen Teil der Welt zu sein.“

Doch neben der Kultur kommt auch der sportliche Teil nicht zu kurz: Für Schwarzgelb stehen Freundschaftsspiele gegen die Lion City Sailors (24.11. um 13.30 Uhr MEZ) in Singapur, die Johor Southern Tigers (28.11. um 12 Uhr MEZ) in Malaysia und die Nationalmannschaft Vietnams (30.11. um 13 MEZ) in Hanoi auf dem Programm. „Wir werden die Spiele angehen wie immer. Es ist unsere Vorbereitung auf die zweite Hälfte der Saison“, sagt Malen. (cr)

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Neue Kulturen entdecken, neue Erfahrungen machen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert