Entscheidung naht! Hier läuft HSV vs. Hertha BSC live im TV

HSV und Hertha BSC wollen beide das letzte Bundesliga-Ticket lösen
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Es ist das entscheidende Duell zweier Traditionsvereine, die 2022/2023 unbedingt Bundesliga spielen wollen. Am Montagabend (ab 20:30 Uhr) treffen der Hamburger SV und Hertha BSC zum entscheidenden Rückspiel in der Bundesliga-Relegation aufeinander. Wer überträgt die Partie zwischen dem HSV und der Hertha live im TV und Stream?

Nach der 0:1-Heimniederlage im Hinspiel am Donnerstagabend sind die Vorzeichen aus Sicht der Berliner eindeutig: Hertha BSC steht bereits am Abgrund und droht bereits zum dritten Mal innerhalb der letzten zwölf Jahre abzusteigen. 

Nachdem es die Alte Dame gleich dreimal in der Meisterschaft verpasst hat, sich vorzeitig auf Platz 15 zu sichern und den Ligaverbleib klarzumachen, könnte es jetzt tatsächlich noch zum absoluten Fiasko kommen. In seinem letzten Spiel als Trainer von Hertha BSC will Felix Magath mit seinem Team doch noch die Wende schaffen und das 0:1 aus dem Hinspiel gegen die Hanseaten drehen. 

Der HSV hingegen will am Montagabend im Hamburger Volksparkstadion mit großem Selbstvertrauen aufspielen. Die Elf von Cheftrainer Tim Walter hat insgesamt sechs Pflichtspiele in Serie zuletzt gewonnen und steht nun so dicht wie nie vor der lang ersehnten Rückkehr ins deutsche Fußball-Oberhaus.

Wo wird die entscheidende zweite Relegations-Partie zwischen dem HSV und Hertha BSC live im TV und im Stream übertragen? Hier gibt’s die Antwort. 

Hier läuft die Bundesliga-Relegation mit HSV vs. Hertha BSC live im TV

  • 23. Mai, ab 20:30 Uhr: Hamburger SV vs. Hertha BSC – live und in voller Länge im Free-TV bei Sat.1 und live im Pay-TV bei Sky. 
  • Im Internet ist die Partie bei sat1.de und ran.de zu sehen sowie beim Online-Angebot von Sky.

Einen ausführlichen Live-Ticker zur Bundesliga-Relegation zwischen Hertha BSC und dem Hamburger SV es wie gewohnt bei sport.de.

Die voraussichtlichen Aufstellungen: 

HSV: Heuer Fernandes – Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim – Meffert – Reis, Rohr – Vagnoman, Glatzel, Kittel | Trainer: Walter

Hertha BSC: Christensen – Pekarik, Boyata, Kempf, Plattenhardt – Tousart, Ascacibar – M. Richter, K.-P. Boateng, S. Serdar – Belfodil | Trainer: Magath

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Entscheidung naht! Hier läuft HSV vs. Hertha BSC live im TV

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert