Ein neues Rätsel in einer rätselhaften Saison

Auf der Suche nach Antworten. Die Bayern nach dem Aus.
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala

Dass der FC Bayern der überragende deutsche Klub ist, daran ändert auch das Ausscheiden in der Champions League schon im Viertelfinale nichts. In Europa sind die Münchner hingegen nur eines von einigen Topteams, die für den Titel im wichtigsten Wettbewerb infrage kommen. Alle paar Jahre klappt das, eine Selbstverständlichkeit ist es anders als in der nationalen Meisterschaft allerdings nicht.

Und doch wohnt jedem vermeintlichen europäischen „Scheitern“ (Anmerkung: es war „nur“ eine Niederlage) ein kleiner bayerischer Weltuntergang inne. Das gilt diesmal ganz besonders, wurde der FC Villarreal doch bei der Ziehung der Viertelfinalpaarungen noch als Glückslos bezeichnet. Mit Geschick und eben jenem Glück schafften die Spanier nun die Überraschung, auch wenn das Weiterkommen angesichts des Hinspiels beileibe nicht unverdient war.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Die Bayern werden sich nun hinterfragen. Ist der Kader gut genug? Vor allen Dingen die Optionen hinter den zuletzt schwächelnden Stammkräften? Sind die älteren Leistungsträger womöglich doch schon ein bisschen zu alt? Oder hat der Trainer vielleicht einmal zu oft den Entertainer gegeben mit seinen lustigen Anekdoten, mit der er die Öffentlichkeit immer wieder unterhielt?

Tatsächlich war der FC Bayern am Dienstag nicht in Bestform, so wie schon in den vergangenen Wochen und so wie immer wieder in dieser Saison. Erinnert sei an das 0:5 bei Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal oder an ein 2:4 bei Aufsteiger VfL Bochum in der Bundesliga. Dass die Mannschaft in dieser Spielzeit ungewöhnliche Schwankungen in ihren Leistungen gezeigt hat, ist einigermaßen rätselhaft.

Den Bayern fehlt in dieser Saison die Konstanz

Und doch sollte bei aller Kritik und vielleicht auch Häme, mit der sich die Spieler und ihr Trainer nun konfrontiert sehen dürften, eines nicht vergessen werden: In der Bundesliga ist selbst ein nach Konstanz suchender FC Bayern der Konkurrenz immer noch weit voraus. Vielleicht liegt darin auch die trügerische Annahme, dass es in der Champions League ähnlich laufen müsste.

Angesichts von zwei Titeln im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb in 20 Jahren ist das vielleicht ein bisschen viel verlangt. Klar ist allerdings auch: Der nächste Triumph in Europa wird folgen. Die Verantwortlichen werden nun daran arbeiten, damit die Fans darauf nicht allzu lange warten müssen. Und sich Niederlagen gegen deutlich kleinere Klubs wie den FC Villarreal nicht wiederholen.

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Ein neues Rätsel in einer rätselhaften Saison

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.