Bellingham trifft und siegt bei WM-Debüt

Bild
Teilen

Diesen Beitrag Teilen

veya linki kopyala


Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Jude Bellingham hat im ersten Weltmeisterschafts-Spiel seiner noch jungen Karriere sein erstes Tor für Englands A-Nationalmannschaft erzielt. Den Auftakt in das WM-Turnier gewannen Bellingham und die ‚Three Lions‘ gegen Iran mit 6:2 (3:0).

Bereits eine Stunde vor der Partie war mit Bekanntgabe der Aufstellungen abzusehen, dass Jude Bellingham im Alter von 19 Jahren und 145 Tagen der drittjüngste Spieler einer englischen WM-Startelf werden würde. 35 Minuten nach Anpfiff trug sich Bellingham dann erneut in die englische WM-Geschichte ein: Nach einer Flanke von links schraubte er sich hoch und traf per Kopf zur 1:0-Führung – als zweitjüngster WM-Torschütze der ‚Three Lions‘ aller Zeiten.

Beim Tor-Festival im Khalifa International Stadium spielte Bellingham durch. Nächster Gegner Englands sind die USA am Freitag (20 Uhr). Die Amerikaner teilten sich am Montagabend in ihrem Auftaktspiel mit Wales (1:1) die Punkte. Gio Reyna kam auf Seiten der US-Boys nicht zum Einsatz. 

0
k_nstler
Künstler
0
gro_artig
Großartig
0
hmmmm
Hmmmm
0
ich_kann_nicht_sehen
ich kann nicht sehen
0
lustig
lustig
0
er_ist_traurig_
Er ist traurig.
0
vooov
Vooov
0
gib_geduld
Gib Geduld
0
wie_schei_e
Wie Scheiße
Bellingham trifft und siegt bei WM-Debüt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert